Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Ist beauftrag, die Seite muss fast komplett neu programmiert werden, dauert noch ein bisschen. Zertifikat ist schon auf dem Server und läuft in der Testumgebung.

  • Zitat von Maier: „Hi Nobby, ja klappt! Ist natürlich schade dass es mit dem Automapping nicht funktioniert. So muss ich jetzt an jeden Rechner der ein freigegebenes Konto hat ... “ Warum? Das können die User wunderbar selber. Kurze Anleitung mit ein paar Screenshots schreiben und an die User mailen. Das ist in 15 Sekunden eingerichtet...

  • Moin, prima - klappt es denn nun wie erwartet?

  • Moin, sorry für die späte Antwort, habe Urlaub. Ich nehme nie die GUI, das das Postfach dann als weiteres Postfach unter dem eigenen und nicht als eigenständiges Postfach eingerichtet wird - Automapping eben. (übrigens in der gleichen OST..) Gibt noch andere lustige Nebeneffekte. Ich würde den Vollzugriff wieder wegnehmen, dann verschwindet das freigebende Postfach aus dem Konto. Dann den Vollzugriff über die Exchange-Shell mit dem zusätzlichen Parameter -AutoMapping $False setzten, zusätzlich d…

  • Moin, die Exchange-Version stimmt nicht. blog-schulenburg.de/index.php/…87-exchange-build-nummern Und bitte mal in Outlook auf Datei - Office-Konto und dort auf Outlook-Informationen klicken. Wo haben die Leute nur allen die Click-2-Run Versionen her? Alternativ im Order vom Office die Version der Outlook.exe finden. "C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office16\Outlook.exe" Unter Details findest du die echte Version Bei mir ist das Office 2016 Pro Plus Version 16.0.4678.1000

  • und - ist das per Automapping oder als weiteres Postfach angebunden? ich schätze mal, das alles über die GUI erledigt wurde und somit Automapping greift.

  • Moin, welche Rechte hast du auf dem Postfach, ist das eine shared Mailbox? Welchen Stand hat der 2016? blog-schulenburg.de/index.php/…87-exchange-build-nummern

  • Moin, wenn du das CU9 installieren willst, erst das .NET 4.7.1, reboot und dann sofort das CU9 - dauert zusammen je nach "Bums" vom Server etwa 2h BACKUP!! .NET 4.7.1 wird ab CU10 Installations-Voraussetzung Ich denke, das ist ein Anzeigefehler, das wurde viel gemacht.

  • Moin, den Thread aus dem MCSEboard hatte ich ja nur wegen "...Wildcard ungern..." verlinkt. Und CU6 ist alt (9 Monate und 3 CU..) - zudem nicht supportet, MS hat die Support-Matrix bei Exchange 2016 geändert, immer nur aktuell -1 wäre also CU8 Kann sein, das sich das mit dem CU9 erledigt hat, die haben ab dem CU8 in dem Bereich diverse Änderungen gemacht. Also - frisch ans Werk

  • Moin, erst einmal - willkommen an Board! Schön, das du uns gefunden hast. Wenn du freundlicherweise auf das TechNet / Crosspostings hinweist, gerne den Link posten, das hilft, ich habe dort deinen Beitrag nicht gefunden - ggf. im Englischen Bereich gepostet? Im MCSE-Board gibt es einen Thread der zu deiner Aufgabe passt: mcseboard.de/topic/212976-exch…at-tausch-gegen-wildcard/ Ich vermeide auch immer Wildcard Zertifikate. Nachtrag - bitte die genaue Exchange-Version ermitteln: blog-schulenburg.d…

  • Moin, bitte mal die genaue Version von deinem 2010er Server posten: blog-schulenburg.de/index.php/…87-exchange-build-nummern Geht es denn an anderen Arbeitsplätzen? Geht es per OWA? Laufen auf dem Exchange alle relevanten Dienste? Was für ein AV ist auf dem / den Server(n) und auf den Clients? Was wurde zuletzt gemacht? Geht die Autodiscover Funktion vom OL Client? URL´s stimmen, Split-DNS sauber? Zertifikat ok und nicht abgelaufen? DNS auch alles grün? ... was vergessen....?

  • Moin, Zitat von ElRolfo: „Das geht auch anders. Beide Firmen haben ja Mailboxen mit einer gemeinsamen Domain (Beispiel: @firma.com). Firma 1 und 2 haben jeweils ja noch eigene Domains (Beispiel: @firma1.com und @firma2.com). Der MX-Record der gemeinsamen Domain zeigt auf eines der beiden Mailsysteme, also @firma.com --> Firma 1. Dieses leitet Mails für User die sich nicht auf diesem System befinden an die Postfächer auf dem anderen Exchange weiter indem es mittels Mail-Kontakt die Adresse ummapp…

  • Zitat von NorbertFe: „Nenn das doch bitte einfach Kontakte-Ordner oder von mir aus auch Adressbuch. Gruppe ist bei mir mit Verteiler oder Gruppe verknoten. Zu deinem Wunsch, das ginge bspw. mit einer Shared Mailbox oder public folder vom Type Kontakte. Ersteres geht schneller, weils einfach in der GUI angelegt werden kann, hat aber den Nachteil, dass man dann auch Posteingang und alle sonstigen Standardordner und eine (erreichbare) Email anlegt. Zweiteres ist für Kontakte immer noch die "schöner…

  • Moin, wenn du der Exchange-Admin bist, bitte mal die genaue Version des 2016 ermitteln und posten: blog-schulenburg.de/index.php/…87-exchange-build-nummern Man könnte so eine Aufgabe z.B. über die Kontakte in einer shared Mailbox lösen, aber so ganz verstehe ich deine verwendeten Begriffe leider auch nicht. Man kann unterhalb seiner Kontakte weitere Ordner anlegen, die dann wieder vom Typ Kontakt sind - meinst du das? Habe gerade kein Outlook im Zugriff, sonst hätte ich mal einen Screenshot gema…

  • Ergänzend zu Robert - der Thread ist als erledigt markiert, das ist OK so. Danke für die Rückmeldung! Ich / wir schließen nur Threads, wenn User sich daneben benehmen oder ähnliches.....

  • Zitat von NorbertFe: „Muss ja kein O365 sein. In jedem Fall läuft es dann auf ein 3. System hinaus, oder eine Firma muß sich am System der anderen Anmelden. “ Genau - aber ich behaupte ein O365 für unter 10€ per Monat ist günstiger als jedes "Basteln" (das bitte nicht falsch verstehen...)

  • Moin, wenn das wirklich @Firmac.de sein soll, O365 Konto?

  • Connectoren - Verständnisfrage

    NobbyausHB - - Exchange 2016

    Beitrag

    Zitat von Maier: „Zitat von NobbyausHB: „Zitat von Maier: „Vielen Dank für die Antwort Norbert. Ich bin ja der Freund eigentlich die Standard-Konfigurationen zu lassen. Jedoch sehe ich dies als "Sicherheitsrisiko". Wer will schon, dass jemand in meinem Namen E-Mails versendet, auch wenn nur intern “ Sehe ich nicht so.Ich betreue Bundesweit ein paar Hundert Systeme, mittels Telnet gab es keinen mir bekannten Fall. “ Aber es ist bei deinen Systemen auch möglich dass User-XY Telnet aufmachen könnte…

  • Connectoren - Verständnisfrage

    NobbyausHB - - Exchange 2016

    Beitrag

    Zitat von Maier: „Vielen Dank für die Antwort Norbert. Ich bin ja der Freund eigentlich die Standard-Konfigurationen zu lassen. Jedoch sehe ich dies als "Sicherheitsrisiko". Wer will schon, dass jemand in meinem Namen E-Mails versendet, auch wenn nur intern “ Sehe ich nicht so. Ich betreue Bundesweit ein paar Hundert Systeme, mittels Telnet gab es keinen mir bekannten Fall.

  • Parameter capacity

    NobbyausHB - - Exchange 2013

    Beitrag

    Moin, das dürfte ein .NET Fehler sein, bitte mal prüfen, welches drauf ist. Alles, was neuer als 4.5.x ist, verträgt sich nicht mit dem alten Exchange-Build. Kannst auch gleich auf das CU20 gehen, dann gleich mit .NET 4.7.1 Anleitungen gibt es zuhauf.