Problem mit Outlook-Anbindung an anderem Standort

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Outlook-Anbindung an anderem Standort

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Es gibt zwei Standorte, die über ein VPN miteinander verbunden sind. An einem der Standorte läuft ein Exchange 2013. Die Clients an diesem Standort können mit Outlook 2013 problemlos eine Verbindung mit dem Exchange aufbauen. Am anderen Standort wird beim Einrichten von Outlook augenscheinlich eine Verbindung zum Exchange aufgebaut, da die E-Mail-Adresse automatisch erkannt wird. Alle 3 Schritte werden sauber durchgeführt. Beim Fertigstellen der Outlookeinrichtung müsste im nächsten Schritt Outlook geöffnet werden, allerdings bricht dieser Prozess mit folgendem Fehler ab: "Es steht keine Verbindung mit Microsoft Exchange zur Verfügung. Outlook muss im Online-Modus oder verbunden sein, um diesen Vorgang abzuschließen."

    Die VPN wurde auf Herz und Nieren geprüft. DNS funktioniert auf beiden Seiten fehlerfrei. Alles lässt sich anpingen. Gibt es hier einen Punkt, den ich übersehen habe bzw. Lösungsansätze?