Bevorzugten Exchange-Server im Outlook festlegen

  • Bevorzugten Exchange-Server im Outlook festlegen

    Guten Tag,
    für einen Tipp zu nachfolgender Problematik wäre ich dankbar.
    Eine Domäne, 2DC (einmal SBS 2011, einmal Windows Server 2012R2), 2 Exchange-Server 2010(einmal auf SBS, einmal auf weiterem Server 2012R2 - nur MitgliedsServer, kein DC).
    Bis vor kurzem hatte der 2. Exchange-Server nur die Rolle des Postfachspeichers, um den SBS zu entlasten. Mittlerweile haben wir die Rolle für den Client-Zugriff nachinstalliert. Leider will es uns nicht gelingen, Outlook 2010 (manuelle Konfiguration) auf den 2. Exchange-Server "umzubiegen". Selbst wenn hier bei manueller Konfiguration der entsprechende Name eingetragen wird, trägt Outlook automatisch den alten Namen wieder ein. Wo könnte man hier ansetzen? Woher bezieht das Autodiscover?? diese Einstellung? Entsprechende Einträge im DNS gibt es meiner Meinung nach nicht.
    Vielen Dank
  • 2010 kennt noch sowas wie ein RPC ClientAccessarray solltest du konfigurieren. Aber selbst dann muß das noch in den Eigenschaften der Mailbox Datenbanken hinterlegt werden und ausserdem muß der bisherige Servername nicht erreichbar sein (oder man erstellt ein neues Outlook Profil). Alternativ stell einfach um auf Outlook Anywhere, ist sowieso die sinnvollere Variante.

    Bye
    Norbert