2 getrennte Firmen mit gleichen Service E-Mail Adressen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 getrennte Firmen mit gleichen Service E-Mail Adressen

    Hallo zusammen,
    wir (FirmaA, Exchange Server 2013) arbeiten mit einer FirmaBzusammen und wollen nun E-Mails mit einem gemeinsamen Absender versenden.
    Essollen sich also zwei völlig getrennte Firmen einen E-Mailadresse (@FirmaC.de)teilen, sodass Mitarbeiter aus jedem Haus auswählen können, mit welcher AbsendeAdresse sie E-Mails versenden.

    Kann mir jemand sagen, ob es Möglichkeiten das umzusetzen(obwohl ich denke, dass das keine gibt)?
  • Neu

    Das geht auch anders.

    Beide Firmen haben ja Mailboxen mit einer gemeinsamen Domain (Beispiel: @firma.com).

    Firma 1 und 2 haben jeweils ja noch eigene Domains (Beispiel: @firma1.com und @firma2.com).

    Der MX-Record der gemeinsamen Domain zeigt auf eines der beiden Mailsysteme, also @firma.com --> Firma 1.

    Dieses leitet Mails für User die sich nicht auf diesem System befinden an die Postfächer auf dem anderen Exchange weiter
    indem es mittels Mail-Kontakt die Adresse ummappt (Beispiel: annehmendes System ist das Exchange der Firma 1, es mappt
    daher "@firma.com" auf "@firma2.com" um wenn die Mailboxen auf dem anderen System liegen).
  • Neu

    Moin,

    ElRolfo schrieb:

    Das geht auch anders.

    Beide Firmen haben ja Mailboxen mit einer gemeinsamen Domain (Beispiel: @firma.com).

    Firma 1 und 2 haben jeweils ja noch eigene Domains (Beispiel: @firma1.com und @firma2.com).

    Der MX-Record der gemeinsamen Domain zeigt auf eines der beiden Mailsysteme, also @firma.com --> Firma 1.

    Dieses leitet Mails für User die sich nicht auf diesem System befinden an die Postfächer auf dem anderen Exchange weiter
    indem es mittels Mail-Kontakt die Adresse ummappt (Beispiel: annehmendes System ist das Exchange der Firma 1, es mappt
    daher "@firma.com" auf "@firma2.com" um wenn die Mailboxen auf dem anderen System liegen).
    Nein, das geht nicht so - jedenfalls in diesem Fall (technisch sicher.)
    Im OP steht:

    Sebialt schrieb:


    ...
    Es sollen sich also zwei völlig getrennte Firmen einen E-Mailadresse (@FirmaC.de)teilen, sodass Mitarbeiter aus jedem Haus auswählen können, mit welcher AbsenderAdresse sie E-Mails versenden.
    Es sei denn, ich lese das falsch.
    In diesem Fall würden jedem DSB die Haare ausfallen....

    ;)
    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server
    Acronis Certfied Engineer