Transportregel greift nicht - Exchange 2010 - ungelesen/gelöscht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Transportregel greift nicht - Exchange 2010 - ungelesen/gelöscht

    Guten Tag :)

    ich habe ein Problem, wir archivieren, über ein DMS, ein Exchange 2010 -Postfach, und löschen nachdem archivieren die archivierten Mails.
    In diesem Postfach sind einige Mails, bei dennen der Absender eine Lesenestätigung angefordert hat.
    Da die Mails, aus diesem Postfach, aber weitergeleitet werden, bleiben die Mails im Postfach als ungelesen zurück.

    Wenn wir jetzt die Mails archivieren und dann löschen, bekommt der Absender, die Mailnachricht "ungelesen/gelöscht".

    Das hätten wir jetzt mit diesen beiden Transportregeln unterbinden wollen:

    Regel1:
    wenn die 'Disposition''automatic-action/MDN-sent-automaatically; deleted' enthält
    Nachricht ohne Benachrichtigung anderer Benutzer löschen

    Regel2:
    wenn das Betreff-Feld 'nicht gelesen' oder 'Not read' enthält
    und wenn das Betreff-Feld oder der Nachrichtentext 'ungelesen gelöscht' enthält
    und wenn Nachrichtentyp 'Lesebestätigung' ist
    Nachricht ohne Benachrichtigung anderer Benutzer löschen

    nur leider greifen diese beiden aktivierten Regel leider nicht.

    Kann uns diesbezüglich bitte jemand weiterhelfen?


    Vielen Dank
    mfg
    IgorVan
  • Du willst das für aktuell im Postfach vorhandene Mails handhaben, oder für zukünftige? Deine erste Regel kann nicht greifen, weil da ein Tippfehler drin ist (MDN-sent-automaAtically). Für mich ist das dritte A zuviel. Zukünftigt könntest du Leseanforderungen, welche an dieses Postfach gehen ja auch einfach beim Eingang strippen, dann kann dir das nicht mehr passieren.
  • Hallo Norbert,

    für beides - für alle Mails, die schon im Postfach enthalten sind und für die jenigen Mails, die noch kommen werden.
    ja da habe ich mich beim abschreiben verschrieben, in der Transportregel steht es richtig *wird ja vom System erzeugt*

    beüglich strippen, wenn ich diese Mails gesondert ablege, ist das leider auch nicht das erwünschte Ergebnis, da auch diese Mails archiviert/gelöscht werden sollen,
    und ich nicht weiß, wieviele Kunden *ergo Mails* eine Lesenbestätigung anfordern.

    Warum greift aber keine der beiden Transportregeln, wo könnte hier der Fehler liegen?

    mfg
    IgorVan
  • IgorVan schrieb:

    beüglich strippen, wenn ich diese Mails gesondert ablege, ist das leider auch nicht das erwünschte Ergebnis, da auch diese Mails archiviert/gelöscht werden sollen,
    Wie legst du die Mails denn ab? Per Journalingrule? Theoretisch kann man ja den Readreceipt Header von neu eingehenden Mails für dieses Postfach evtl. mit einer weiteren Regel entfernen (Disposition-Notification-To). Läßt sich ja schnell testen. Ich komm nur grad nicht dazu.
    Schau mal nach, ob das hier eher für dich zutrifft: forums.msexchange.org/Disable_…ation/m_1800539530/tm.htm

    Hab nur grad keinen Exchange 2010 zur Hand. :)

    Bye
    Norbert
  • Hi,

    zuerst könnte man mal für das betreffende Postfach

    Quellcode

    1. Set-MailboxMessageConfiguration POSTFACH -ReadReceiptResponse NeverSend
    setzen (entspricht der Einstellung, die auch über die Outlook/OWA Konfiguration möglich ist). Ich weiß allerdings nicht genau, ob auch nur Outlook/OWA diese Mailboxeinstellung berücksichtigen, z.B. bei ActiveSync (Smartphones) wirkt das wohl nicht. Kann also sein, daß das Löschen durch dein DMS die Ungelesen-Gelöscht-Meldung trotzdem triggert.

    Für zukünftige Mails ist es einfach, nämlich mit einer schon oben angesprochenen Transportregel (beim Empfang durch den Server den Header "Disposition-Notification-To" entfernen, ist ja z.B. einschränkbar auf dieses Postfach/mehrere/alle).

    Bei schon eingelieferten Mails das Senden dieser Meldungen mittels Transportregel zu unterbinden habe ich früher auch schon mal probiert, aber ebenfalls nicht hinbekommen.
    Mfg, exocheck
  • Gerade nochmal probiert...

    Transportregel zum Löschen ausgehender Lesebestätigungenc scheint doch zu funktionieren:

    New-TransportRule "Remove_Lesebesteatigung" -From Testpostfach@domain.de -MessageTypeMatches ReadReceipt -DeleteMessage $true

    (oder halt mit dem Rule-Wizzard zusammenklicken)

    Unterbindet ausgehende Ungelesen-Gelöscht-Message (oder Wurde-Gelesen-Message) vom Testpostfach.

    PS: Man könnte statt (radikal) Löschen auch testweise erstmal mit Umleiten probieren, also z.B.

    New-TransportRule "Umleiten_Lesebesteatigung" -From Testpostfach@domain.de -MessageTypeMatches ReadReceipt -RedirectMessageTo irgendwer@domain.de

    PPS: Ich glaube, das war noch unter Ex2007, wo es den entsprechenden Rule-Parameter "MessageTypeMatches" noch nicht gab.
    Mfg, exocheck