Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 274.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: DAG EX10

    crypton - - Exchange 2010

    Beitrag

    Es wird vermutlich ein CAS Array sprich zwei seperate CAS Server benötigt, weil das OL mit CAS verbinden will.

  • DAG EX10

    crypton - - Exchange 2010

    Beitrag

    Hallo Zusammen, zum Verständis. Habe folegdene Umgebung: - EX10 MBX,CAS HT auf zwei Cluster Notes EX1/ EX2. - Cluster Url ist DAG01.abc.com - Datenbanken sind jeweils EX1 & EX2 via DAG gemountet Frage: EX1 Server fällt aus. Der Zugriff über DAG01.abc.com auf das Postfach(OWA) funktioniert. Das Postfach was auf den EX1 liegt wird nun auf EX2 gehostet Das funktioniert mit Outlook 2007 nicht. In den Konto- Einstellungen steht der alter ausgefallen Server EX1 noch drin. Somit ist der Posfachzugriff …

  • ??? Vermutlich doch! Der Posftfachspeicher kann nich mehr hoch weil ein AD Objekt fehlte. Das Problem hat mit dem Thread nichts zutun, kam aber erschwerend noch hinzu. Server CN=Service,....CN=Server, <Alter Server> war nicht mehr vorhanden obwohl der Alte Server noch noch Online war. Habe das gelöschte Objekt wieder hergestellt und Alle Exchange Dienste Neugestartet. Jetzt funktioniert Alles wieder auch die PF. Exchange deckt Alle AD Missstände auf.

  • Exchange hatte wieder meine Zeit auf dem Gewissen. ank ADSI Edit & LDP konnte das AD Schema wiederhegstellt werden. Jetzt funktioniert es wieder. Danke Robert.

  • Als Event kommt folgender Fehler: Mehr als ein Active Directory-Objekt ist mit der Empfängeradresse 'IMCEAEX-_O=ABC_OU=ABCBERLIN_CN=RECIPIENTS_CN=BCD+20VERKAUF788CA8A2466C9EB31BDE6F90761249585C914A@abc.de' konfiguriert. Nachrichten an diesen Empfänger werden verzögert, bis die Konfiguration in Active Directory korrigiert wird. NDR: 'spla@abc.de' (spla@abc.de) <mailto:spla@abc.de> Die eingegebene E-Mail-Adresse konnte nicht gefunden werden. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers, und ve…

  • Hallo, anbei ein Problem mit dem Empfang von Mails in öffentlichen Ordnern sowohl intern und extern. Grund hierfür wird der das die Adressen nicht aktuallisiert werden: [PS] C:\Windows\system32>Update-AddressList Cmdlet Update-AddressList an der Befehlspipelineposition 1 Geben Sie Werte für die folgenden Parameter an: Identity: öffentliche Ordner WARNUNG: Der Empfänger "ABC.DOM/Microsoft Exchange System Objects/Verkauf" ist ungültig und konnte nicht aktualisiert werden. Sobald eine Mail an den Ö…

  • Nach der Umstellung kommen eine E_Mails an den Öffnetlichen Ordner an. In den u.g. Artikel steht nur die Fehlerbeschreibung. http://technet.microsoft.com/en-us/library/ff984806.aspx Protokollname: Application Quelle: MSExchangeTransport Datum: 17.01.2011 11:16:39 Ereignis-ID: 9217 Aufgabenkategorie:Kategorisierungsmodul Ebene: Fehler Schlüsselwörter:Klassisch Benutzer: Nicht zutreffend Computer: SRV.ABC.DOM Beschreibung: Mehr als ein Active Directory-Objekt ist mit der Empfängeradresse 'IMCEAEX-…

  • Re: Aufbewahrungsrichtlinien

    crypton - - Exchange 2010

    Beitrag

    Unter PUB DB > Grenzwerte "Verfallzeit..." Dies betrifft aber alle PF's.

  • Aufbewahrungsrichtlinien

    crypton - - Exchange 2010

    Beitrag

    Aufbewahrungsrichtlinien ist eine hilfreiche Funktion, um den Exchange nicht als permanente Ablagefläche zu nutzen. Jedoch ist die Funktion nur für die MailboxDatase anwendbar. Aufbewahrungsrichtlinien für Öffentliche Ordner sind vieleicht als Workaround in der Powershell möglich?! New-RetentionPolicy....

  • Hi NorbertFE Es funktioniert mit C "DE" auch auf einen englischen Server. In der Technet nach weiteren Attributen gesucht, jedoch nichts auf anhieb gefunden. Hmm.. Mal schauen! Als nächstes wäre ein separater Filter der nicht den Type 'UserMailbox' wünschenswert z.B. Verteilergruppen Allgemeine Ressourcen etc.

  • Jo habe ich übersehen - hast recht danke Nobby

  • Habe der gepostet Command getestet funktioniert aber nicht obwohl er sagt das die Policy erstellen wird: [PS] C:\Windows\system32>New-EmailAddressPolicy "DE" -RecipientFilter {((Recipi Deutschland')) } -EnabledEmailAddressTemplates 'SMTP:1g%s@abc.com' -priority 4 - WhatIf: Die E-Mail-Adressrichtlinie "DE" mit Empfängerfilter "((RecipientType - nd')) " wird erstellt. Aktivierte E-Mail-Adressvorlagen: "'SMTP:1g%s@adn.de'". Get-EmailAddressPolicy Default Policy Niedrigste Alias -ne $null

  • oder Attribut 07 = Schuhgröße /Konfektion

  • Möchte gerne Neue E-Mail-Adressrichtlinien erstellen. Hierzu soll das AD Attribut <Land> abgefragt werden. Jedoch habe hier keine Möglichkeit gesehen, um nach dem Land/Region hin zu filtern. Es gibt lediglich Bundesland /Kanton. Hat jemand ein änhliches Problem festgestellt?

  • Pakete auf den Ports (EXCH/ Proxy) analysiert resp. HTTPS anfrage etc..

  • Autodiscover würden alle richtig eingerichtet, dennoch klappte es nicht. Grund des Fehlers war der Proxy-Server der zwischen gefunkt hat. Problem gelösz. Dennoch bedanke ich mich bei euch für die guten Info's Robert, Jürgen und Nobby.

  • Hi Robert, die URLs unterscheiden sich am Ende *.dom *.de. Wie kann ich die AutoDiscvery URL umgeändert werden? Gib es ein How To wie Autodiscover einrichtet? Habe im Forum leider nichts hierzu finden können. Wie gesagt in ist Migration.

  • Hat Jemand eine Idee um das Problem zu lösen. Vielen Dank vorab.

  • Hallo Jürgen, anbei ein Screenshot vom Autodiscover.Wie gesagt ist nur AD locale Domäne z.B. abc.dom eingerichtet und nicht für die abc.de Domäne. Das müsste eigendlich ausreichen. Muss nun ein Neues Zertifikat hierzu erstellt werden oder einmal OL 2010 32bit installieren? Das OutofOffice Assi funktioniert bei den meisten User auch. Wäre die beste Lösung evtl.? 3125_4d21b4cd2b1cc.jpg Beispiel CA autodiscover.ABC.DOM,autodiscover.abc.de,autodiscover.abc.at,autodiscover.abc.ch,