Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Robert, das scheidet leider aus, das Postfach existierte bereits sein über einem Jahr und wurde aktiv genutzt. D.h. OWA Anmeldung und Mailversand sind bereits mehrfach erfolgt. Warum auch immer hier etwas verloren ging, ich weiß es leider nicht. VG HT

  • Habe das Problem gelöst! Falls es jemandem hilft. habe dem User ein neues Postfach verpasst und die Daten via PST Import aus dem alten gezogen.

  • OK, ich habe mir via Get-ADPermission die Postfächer angeschaut, und verglichen. Der "Problemuser" hat deutlich weniger Einträge. Ich hatte mir überlegt die Berechtigungen schlicht von einem anderen Benutzer zu kopieren. Ich bin mir nurn nicht sicher ob das clever ist

  • kleine Ergänzung: gebe ich dem Postfach User selbst zusätzlich "Send As" Rechte ist der SMTP Versand möglich. Ich habe daraufhin die Berechtigung zweier Postfächer via Get-MailboxPermission verglichen, diese sind identisch. Somit ist das Problem nun auf das Postfach eingrenzbar.

  • Servus, ich habe geprüft, das Frontend Log -> keine 550 5.7.60 Einträge vorhanden das Hub Log -> 550 5.7.60 Einträge sind vorhanden sowohl der betroffene User als auch der Testuser haben ein Mailpostfach. OWA Versand beim betroffenen Postfach funktioniert. Ich habe getestet - funktionierender User mit Mailadresse eines anderen Users OHNE "Send As" -> 550 5.7.60 im Hub Log - funktionierender User mit eigener Mailadresse -> alles ok - betroffener User mit Mailadresse eines anderen Users OHNE "Send…

  • Hallo, frage an die Profis, Ich habe einen User der kann seit neustem nicht mehr via SMTP versenden, Fehlermeldung: 5.7.60 SMTP Client does not have permissions to send as this sender Andere, identische User, können problemlos versenden. - Absendeadresse habe ich geprüft, passt. - anderer Mailclients - selbes Problem Die Connector Berechtigung ist "Exchange User" Der betroffene kann problemlos via OWA senden. Habt ihr mir einen Ansatz nach was ich suchen kann? Google spuckt mir in diesem Zusamme…

  • Anzeigename SMTP Client

    HobbyTroll - - Exchange 2016

    Beitrag

    Zitat von NorbertFe: „Wenn dein Client den Namen nicht mitschickt, dann kann extern auch nichts angezeigt werden. Irgendwie logisch, oder? “ Irgendwie schon, das der Exchange den Name nicht aus dem AD anhängen/ersetzen kann ist irgendwie schade, oder?

  • Anzeigename SMTP Client

    HobbyTroll - - Exchange 2016

    Beitrag

    Der Connector ist für alles SMTP Clients, also nix spezielles für die Geräte. Klar, Outlook löst richtig auf. Externe Empfänger (Stichwort Scanner) jedoch nicht. Letztlich ist es kein Beinbruch die Geräte ordentlich zu konfigurieren. Schöner fände ich es, das auf dem Server zu erzwingen. Scheint jedoch keine 2-Klick-Aktion zu sein

  • Anzeigename SMTP Client

    HobbyTroll - - Exchange 2016

    Beitrag

    Jedes Gerät/Sender hat ein eigenes Konto und authentifiziert sich gegen den SMTP Zitat von NobbyausHB: „Senden diese Geräte / Sender per eigenem Connector und IP / IP-Range? “ Es gibt einen Connector der nur diese Clients bedient. Die IPs kommen aus verschiedenen Ranges. Der Exchange prüft dass das Konto mit der richtigen/hinterlegten Mailadresse sendet, es ist also nicht möglich mit einer anderen Adresse zu senden. Das gleiche fände ich hinsichtlich Anzeigename super. Grüße

  • Anzeigename SMTP Client

    HobbyTroll - - Exchange 2016

    Beitrag

    Zitat von NobbyausHB: „Was verstehst du unter einem SMTP Client? USV, Drucker, Scanner, Fräsmaschine? “ ja, das trifft es gut, Kaffeemaschine und Rechnungssoftware nicht vergessen. Also tools welche via SMTP mit dem Exchange kommunizieren.

  • Anzeigename SMTP Client

    HobbyTroll - - Exchange 2016

    Beitrag

    Hallo, ich habe eine handvoll SMTP Clients, weshalb es einen aktiven SMTP Client Connector gibt. Gibt es hier eine Möglichkeit serverseitig den AD Anzeigename zu erzwingen? Grüße HT

  • Hallo zusammen, ich habe mich mit der Quarantänefunktion für Mobile Geräte beschäftigt. Nun ist mir aufgefallen das externen Outlookclients nicht hierunter fallen. Gibt es was ähnliches Für Outlookclients? Die Idee, egal was für ein Gerät, sobald es auf das Postfach zugreift muss es freigegeben werden. Alternativ, kann man Outlook von extern unterbinden, gleichzeitig aber Äpfel und Co zulassen? Grüße HT

  • Hallo ihr zwei, wer und warum - nennen wir es den privatanteil der genutzten Domain durch denjenigen der den Spaß bezahlt...leider wurde das Thema bereits im Zusammenhang Datensicherung diskutiert und entsprechend beschlossen. Ich werde heute mal in mich gehen und grübeln. Bis hier hin auf jeden Fall vielen vielen Dank. Besonders die Links haben mir sehr geholfen. bye

  • OK, so gesehen hast Du vollkommen recht. Mein Problem, die paar externen User sollen/müssen dort bleiben. Mit dieser Randbedingung sehe ich nur wenige Lösungen zum shared smtp Namespace. Ich könnte mit einer Subdomain beim Provider arbeiten und diese dort auf die Ursprungsdomain weiterleiten - nicht wirklich schön, dann hätte ich intern andere Mailadressen und der Sender muss unterscheiden. Wobei ich das über interne Kontakte mit Weiterleitung auf die Subdomain regeln könnte. Der Nachrichtenflus…

  • Zitat von NorbertFe: „Ich vermute mal, dass die offensichtliche Lösung von dir nicht als praktikabel angesehen wird? “ Ich stehe auf er Leitung...offensichtlich? external relay und auf die Adressrichtlinie verzichten? EDGE aus dem Netzwerk verbannen?

  • Hallo zusammen, ich bin gerade am Verzweifeln. Meine Situation, - Exchange 2016 mit separatem Edge Transport - Es wird grundsätzlich via Smarthost zum Provider versandt. - Domain hat interne Empfänger, einige extern Postfächer sind jedoch beim Provider unter der selben Domain, deshalb als internes Relay konfiguriert. Externes Relay lässt keine Adressrichtlinien zu. Sobald ich nun eine Mail an ein "externes" Postfach der Domain schicken will, spielt diese Ping Pong zwischen dem Postfach und dem E…

  • hi, ich habe das selbe Problem, mit und ohne AV und das treibt mich noch zum Wahnsinn. Vorallem ist das Problem sogar Verteilt. mal Bei User A dann bei user B mal bei A und B also ziemlich planlos das Ganze.

  • Hallo, ich habe folgende Anforderung: Jeder Benutzer hat sein Postfach. Eine Öffentliche Mailadresse läuft in einen Öffentlichen Ordner, nun soll die Gelesen/ungelesen Info für jeden User extra gespeichert werden und sobald ein User A die Mail liest soll er diese seiner Kategorie zuordnen. Die MAil hat nun zB die Kategorie "grün" und ist für User A gelesen. Wenn nun User B die Mail liest und diese mit Kategorie "rot" versieht hat die Mail nun Kategorie "grün rot" und ist für User A erneut ungele…

  • Hallo, also hier meine konfiguration, virtuellen SMTP hab ich im moment nichts eingetragen hatte ich jedoch schon versucht und beide (virtuellen und realen) neu gestartet. nochmal ein kurzes wort zur infrastruktur: die Domain XY.de liegt auf 2 Exchange und beim ISP anbei eine Bilderserie. 5251_482eadfba250d.jpg 5251_482eae0561d0d.jpg 5251_482eae11d1157.jpg 5251_482eae1e4a427.jpg 5251_482eae35bd619.jpg 5251_482eaef6b696e.jpg Eine Testmail kommt prinzipiell im richtigen Connector an wird auch irge…

  • Hallo Norbert, mit dem ExBPA kann ich erst morgen dienen. Soviel vorab: ich habe die Anleitung versucht jedoch wieder ohne erfolg, denke aber das liegt daran das ein Connector existiert welcher den kompletten Adressraum an einen Smarthost bei unserem Provider sendet - liege ich da richtig? gibt es eine Möglichkeit einen Adressraum auszuschliessen bei einem Connector? Gruss Ralph