Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 166 für „Android“.
Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: Android

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Server: Exchange Server 2010 Clients: Outlook 2013 Handys: Android 8 Kalender Ich sende eine Besprechungsanfrage (Titel: "Workshop") an mehrere Teilnehmer. Diese nehmen die Besprechung auch an. Nun aktualisiere ich z.B. die Zeit. Dann bekommen alle Teilnehmer eine Information. Allerdings ändert sich dann der Betreff bei den Teilnehmern der Besprechung, bzw. es steht nun "Aktualisiert: Workshop" Wieso wird Aktualisiert …

  • …es noch immer nicht. Da ich eigentlich nur IOS Geräte einbinden möchte, habe ich erneut die Verbindung getestet. Aber die Fehlermeldung bei Apple ist sehr beschieden. Sie lautet: Es kann mit dem Server keine Verbindung aufgebaut werden. Mein Test Android hat noch Version 4.1 und da bin ich nicht sicher, ob das überhaupt noch richtig funktioniert. (Vertrauen zum Zertifikat besteht nicht. Aber diesmal zu dem eingekauften bzw. richtigen Zertifikat. Daher hab ich es hier nciht weiter verfolgt) Ich ha…

  • …will. Bye Norbert “ Hallo Norbert, Ich lande bei Aufruf von : domain.tld bei meinem Provider. Auf dieser Seite ist das abgelaufene Zertifikat. Im Endeffekt geht es mir ja darum, von euch schlauen Leuten zu erfahren, WARUM bei Zugriff via IOS oder Android Smartphone diese Seite überhaupt "aufgerufen" wird. (exchange Einstellung oder Provider regularium) Ist das normal beim exchange, dass er diese Seite "benötigt"? Habt ihr das auch so? Wenn ja, kann das abgestellt werden oder ist die domain.tld be…

  • DAS ist die Frage, wie kann ich es herausfinden? Ich vermute mal, ja, es muss irgendwie so sein, sonst würde der client / (hier android) die Fehermeldung bzw. das (abgelaufene) Zertifikat nicht anzeigen. grübel... Danke für Eure Mühen, die ihr tagtäglich mit uns habt

  • Zusätzlich noch Microsofts "merkwürdiger" Druck für die Outlook for iOS und Android Apps. Die ja nachweislich nach einem etwas anderen Prinzip zum Exchange verbinden.

  • …utlook.meinedomain.de liegen. Ich habe deswegen gestern noch einmal in der exchange Admin konsole nachgesehen und da ist sowohl für inten als auch für extern die gleiche URL hinterlegt. (Name der internen Domäne / AD ist gleich der externen Domäne) ich prüfe das aber noch einmal. Was mich wundert ist, das z.B. bei Android

  • …dem Gebiet, da vorher ein SBS 2011 betrieben wurde) in Betrieb genommen und momentan läuft alles problemlos. OWA funktioniert auch. Ich möchte nun per IOS via Active Sync auf die Postfächer zugreifen. Leider bekomme ich sowohl unter IOS aber auch Android (jeweils mit dem Standard Mail Client) die Meldung, das es ein Problem mit dem Zertifikat gibt. Zur INfo, ich habe ein offizielles SAN zertifikat für outlook.meinedomain.de und autodiscover.meinedomain.de gekauft und eingebunden. Nur und das ist …

  • …war die der Hintergrund meiner Anfrage Mobile Client Versionen Exchange 2016 Kompatible Mobile Versionen Windows Phone 8 x Windows Phone 8.1 x Windows Mobile 10 x Entourage 2008 (EWS) x Outlook für Mac für Office 365 x IOS ab 10 mit Outlook App x Android ab 4.1 mit Outlook App x Quellen Exchange Server-Unterstützbarkeitsmatrix technet.microsoft.com/de-de/li…255&MSPPError=-2147217396 Clients und mobile Geräte technet.microsoft.com/de-de/li…255&MSPPError=-2147217396 “ HAllo zusammen, mein erster Po…

  • …n sich noch einstellen muss Das war die der Hintergrund meiner Anfrage Mobile Client Versionen Exchange 2016 Kompatible Mobile Versionen Windows Phone 8 x Windows Phone 8.1 x Windows Mobile 10 x Entourage 2008 (EWS) x Outlook für Mac für Office 365 x IOS ab 10 mit Outlook App x Android

  • Hallo Leute eine frage habe ich... welche Client Versionen funktionieren mit Activesync in Exchange 2016. Android, Blackberry, IOS etc. en.wikipedia.org/wiki/Comparis…change_ActiveSync_clients Den Link habe ich zwar gefunden, jedoch geht es nur bis Exchange 2010... Erfahrungswerte sind auch Willkommen

  • Gruppenkalender mit diversen Clients

    Schmil - - Exchange 2016

    Beitrag

    Was ist denn ein gängiger Weg shared Kalender auf iOS und Android verwenden zu können? Ist ja für den beruflichen Einsatz unabdingbar!

  • Gruppenkalender mit diversen Clients

    Schmil - - Exchange 2016

    Beitrag

    …n und jede Art von shared Kalender für Meetinganfragen zu vermeiden und einen administrativ geführten, zu abonnierenden Kalender lesend allen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen. Ersteres ist natürlich nicht der Rede wert. Aber einen Kalender zu sharen und via Linux Evolution oder Android

  • …neben ihrem privcaten Adressbuch - alle Zugriff haben. Es sei denn, man legt im Öffentlichen Ordner einen Kontaktordner an und pflegt Kontakte, die man selbst braucht aber auch anderen im Team zur Verfügung stellen möchte, zweimal. Oder man pflegt im "unersönliche" Firmen-Postfach info@domain.de eine Kontaktliste, auf die alle Zugriff haben - auch hier: Doppelpflege. 2. Auf die Kontakte im öffentlichen Ordner haben Teammitglieder mit Android

  • Zertifikat ersetzen?

    JJAN - - Exchange 2013

    Beitrag

    …ver kann nicht geöffnet werden. Sicherheitsfehler aufgetreten. Client-Zertifikat verwenden > kein Zertifikat gefunden > Installieren Meldung > Zertifikat installiert! Aber nix passiert. an dieser Stelle komme ich aktuell leider nicht weiter. Beim Android kommt lediglich eine periodische Meldung "Mögliche Netzwerküberwachung" die auf das eben inst. Zertifikat in "Vertrauenswürdige Zertifikate" unter Benutzer "hinweist. Vermute mal das muss in System - nur wie? Warum einfach wenn es auch schwer geh…

  • Ähm, auch das wechseln ist nicht so einfach - da unsere App (iOS, Android u. W10) darauf zugreift - ganz klar, MACHBAR, aber auch wieder mit KOSTEN verbunden. Naja, bei kleineren Firmen, zumindest ist das meine Erfahrung, ist die IT "noch mehr" ein Kostenfaktor als bei etwas größeren Firmen. Aber ich gebe Dir natürlich Recht - was sind schon 30Euro pro Jahr und dafür dann "Ruhe". Aber noch mal zurück: kannst Du mir erklären, wo dann bitte das Zertifikat "www.visitenkarten.de" herkommt?! Kann das …

  • EWS Zugriff beschränken

    NorbertFe - - Exchange 2013

    Beitrag

    …P. Aber selbst das hat sich afair geändert. Hatte das neulich glaub ich mal getestet. @Peterz: Cloudmagic klingt ein wenig wie Outlook for iOS and Android. Also ein Account der cloudseitig die Verbindung zum Exchange herstellt und dann das Gerät zu Cloudmagic verbunden ist. Quasi die selben Vor- und Nachteile die bei MS Outlook for iOS and Android vorkommen. exchangeserverpro.com/outlook-for-ios-and-android

  • Moin, stimmt nicht ganz. Wenn es sich um eine shared Mailbox On-Prem handelt, kannst du den User aktivieren und ein Passwort vergeben. Dann kann man das auch auf Smartphone & Co. als weiteres Exchange Konto einrichten. Windows-Phone nimmt alle Kontakte zusammen, ich meine, iPhone auch, Androiden kann ich nicht sagen, gibt es bei uns nicht. Bei O365 / ExO kostet das eine Lizenz.

  • …t so realisiert, das auf dem SBS IIS die Default Webseite zusätzlich auf 50000 und 50001 lauscht. Der Router Netgear FVS318v3 routet Anfragen an den Port 50000 und 50001 zum SBS IIS mit Exchange und 443 /80 an den IIS mit der Warenwirtschaft. Die Android und Iphone Clients spielen die Portänderung bislang Problemlos mit. OWA geht auch von außerhalb und intern hat sich ja nichts verändert. Da sprechen die Clients den Exchange direkt an. In wie weit es noch zu Problemen kommt, kann ich nicht sagen.…

  • Aktivierung von EAS

    NobbyausHB - - Exchange 2010

    Beitrag

    Korrekt. EAS geht mit der Standard-CAL. Ob deine Devices deine EAS-Richtlinien übernehmen, hängt von der Geräten ab. IOS ab Version 8.x läuft sauber, ebenso alle Versionen Windows Phone. Androiden machen oder nicht was sie solle, das ist ganz stark abhängig von Gerät un der Version.

  • Aktivierung von EAS

    Robert64 - - Exchange 2010

    Beitrag

    …rwaltungskonsole unter „Exchange 2010-Organisationsstatus “ keine notwendigen Enterprise CALs an. Muss nun die Nutzung der „Enterprise Funktionen“ für EAS irgendwo aktiviert werden oder sind die Enterprise CALS bisher nicht erforderlich, weil das Android Smartphone die Funktionen der Richtlinie zur Konfiguration nicht anwenden kann? Wie lasse ich denn die Funktionen der Enterprise CAL erst einmal grundsätzlich weg? Ist der Haken (z.B. Kamera zulassen, WiFi zulassen)drin, sollte die Funktion aktiv…