Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Okay, super, vielen Dank! Schöne Woche noch...

  • Wie kann ich denn die DNS-Konfiguration 1zu1 übernehmen? Wird das Automatisch gemacht wenn ich FSMO-Rollen übertrage?

  • Super, danke für die schnelle Antwort. Der geliche Name soll verwendet werden weil ziemlich viele Applikationen darauf zugreifen. Gruss Johannes

  • Neuinstallation Domain-Controller

    Kellisch - - Windows Server 2003

    Beitrag

    Hallo liebe Administrator Gemeinde, die Hardware unseres aktuellen Domain-Controllers hat ausgedient und soll nur ersetzt werden. Da ich kein Image oder sonstiges auf den neuen Server aufspielen möchte, wird dieser neu installiert. AD und DNS soll 1 zu 1 übernommen werden, nur das Betriebssystem wird neu installiert! Momentane Umgebung: Schema Master: Windows Server 2003 Enterprise Edition SP2 (Alte Hardware) - Servername zb. : SRV01 - IP-Adresse zb. : 192.168.0.5 2 Domaincontroler: Windows Serv…

  • Danke für die schnellen Antworten. Ja, es sollen zwei verschiedene Profile gefahren werden. Einen zweiten User anlegen ist da leider auch nicht das wahre, aber hab mein Problem schon gefunden. Die rechte auf dem Ordner PROFILE waren nicht richtig gesetzt, funktioniert jetzt alles einwandfrei. Danke nochmal für Eure hilfe.... Gruss aus der Eifel...

  • Hallo liebe MS-Exchange-Gemeinde, bin erst seit kurzem bei unserer Firma beschäftigt. Meine Aufgabe ist jetzt einen 2 Terminalserver einzurichten. Beide Terminalserver sollten eigene Benutzerprofile bekommen. Mein Vorgänger hat bei jedem User im AD den Profilpfad vom Terminalserver eingetragen, das funktioniert für einen Terminalserver auch einwandfrei, wenn ich mich jetzt aber bei dem zweiten (TS02SE) anmelde erhalte ich natürlich das Profil vom ersten (TS01SE). Für den neuen Terminalserver hab…

  • Wie schon gesagt, das Migration Toolkit ist schon installiert und in deinem ersten link steht leider auch nur was zur intallation drin. Der Virtual Server 2005 läuft soweit, will jetzt eine Hardwarkiste auf der Virtuellen Maschine weiterlaufen lassen, und genau für diesen vorgang bräuchte ich eine anleitung. Aber danke schonmal für die schnelle reaktion.

  • Hallo liebe MS Exchange-Gemeinde, habe ein kleines Problem. Ich hab einen Windows 2003 Server R2 mit allen Updates, darauf läuft Virtual Server 2005 R2 mit ADS. Kann mir jemand ausführlich beschreiben wie ich ein Image von einer Physikalischen Kiste auf den Virtuellen Server bekomm? Hab gelesen das soll mit dem Visualisierung mit dem Virtual Server 2005 Migration Toolkit funktionieren, aber ich komm damit einfach nicht weiter. Geht das auch etwas einfacher? Kann ich Images die mit Ghost oder Acr…

  • Startmenü zentral ablegen

    Kellisch - - Windows Server 2003

    Beitrag

    Hallo liebe MSX-Gemeine, bei uns im Netzwerk sollen die Startmenüs auf ein Netzwerkpfad umgeleitet werden. D.H., jeder User soll das gleiche Startmenü bekommen, bzw. die verwaltung von Verknüpfungen usw. für den Admin erleichtern. Habe das GPO Objekt gefunden. GPO --> Benutzerkonfiguration --> Windows Einstellungen --> Ordnerumleitungen --> Startmenü Da hab ich eingetragen: Einstellungen: Standrad - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um Zielordner: An folgenden Pfad umleiten Pfad: \\server…

  • Ups, tut mich leid :-/

  • Re: Exchange Datenbank zu gross

    Kellisch - - Exchange 2003

    Beitrag

    Danke für die schnellen Antworten. Hab mir den GFIArchiver schon angeschaut, ist leider nicht das was wir brauchen. Werd mir jetzt gleich mal die Easy-Software anschauen.

  • Exchange Datenbank zu gross

    Kellisch - - Exchange 2003

    Beitrag

    Hallo liebe Exchange-Gemeinde, ich habe in unserem Netzwerk ein kleines Problem. Unsere Exchange-Datenbank ist ca. 90GB gross. Ca 40GB davon sind Öffentliche Ordner. Würde den Usern ja sagen sie sollen ihr Postfach ect. aufräumen, aber das will der Chef nicht. Ich suche ein Programm das automatisch alle e-Mails die älter als "100" Tage sind aus dem Exchange exportiert und "am liebsten" in einer SQL-Datenbank abspiechert. Allerdings bräuchte ich auf die Exportierten e-Mails ab und an zugriff und …