Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 242.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aw: RBAC UnscopedTopLevel Script

    peterlustig - - Exchange 2010

    Beitrag

    Hi Robert, danke schon mal. Den Link kuck ich mir mal an. Gruß, Tom

  • Aw: RBAC UnscopedTopLevel Script

    peterlustig - - Exchange 2010

    Beitrag

    Hi Robert, das weiß ich dass ich über Import-module an die Befehle komme. Das Problem das ich habe ist, dass bei dem Befehl Quellcode (1 Zeile) nur der Parameter Quellcode (1 Zeile) und nicht Quellcode (1 Zeile) akzeptiert wird. Bei dem oben genannten Befehl muss beim Hinzufügen von cmdlets das PSSnapin in dem das cmdlet enthalten ist mit angegeben werden. Leider habe ich keine Ahnung wie ich hier weiter machen kann. Danke schon mal. Gruß, Tom

  • Aw: RBAC UnscopedTopLevel Script

    peterlustig - - Exchange 2010

    Beitrag

    Hi Robert, sorry hab ich vergessen ... Windows 2008 R2 Exchange 2010 SP1 RUF2 oder 3 nicht sicher (leider noch ein bisschen älter) Gruß, Tom

  • RBAC UnscopedTopLevel Script

    peterlustig - - Exchange 2010

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich habe mir eine neue Unscoped Management Role erstellt: Quellcode (1 Zeile) Über den folgenden Befehl habe ich mein Script das ich unter C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\RemoteScripts abgelegt habe hinzugefügt: Quellcode (1 Zeile) Soweit so gut. Das Problem ist nun, dass in dem Script auch cmdlets aus dem ActiveDirectory Modul verwendet werden. Leider habe ich keine Ahnung wie ich jetzt diese cmdlets zu der Managementrolle hinzufügen kann. Ich habe es über Quellco…

  • Hallo Zusammen, es gibt im Outlook die Option "Antworten mit Originalnachricht speichern (ausser Posteingang)". Dies funktioniert auch wie gewollt. Nun die Frage gibt es auch die Möglichkeit, dass diese Funktion für öffentliche Ordner greift? Wenn aktiviert kommt beim versenden die Meldung: "Gesendete Elemente können nicht in einem ÖO gespeichert werden. Möchten Sie gesendete Elemente stattdessen in Ihrem Ordner "Gesendete Objekte" speichern" Gibt es trotzdem ne Möglichkeit das in den öffentlich…

  • Hi Ivan, das ganze kannt du im AD Benutzer und Computer machen. Benutzer (dessen Postfach freigegeben werden soll) doppelklick --> Exchange Erweitert --> Postfachberechtigungen Dort den Benutzer auswählen der berechtigt werden soll und hinzufügen und den Hacken bei Vollständiger Postfachzugriff setzen. mfg Thomas

  • Hallo, zwar ganz banal aber evtl hast du vergessen bei deinem Outlook zuhause den Hacken bei "Nachrichtenkopien im Ordner gbesendete Objekte speichern nicht gesetzt" ? Zu finden unter Extras --> Optionen --> E-Mailoptionen Evtl. hilft es ja. mfg Thomas

  • Re: OOF plötzlich Englisch

    peterlustig - - Outlook 2003

    Beitrag

    Hallo nochmal, ich habe jetzt noch einen sehr interessant (doch ein wenig verwirrenden) Beitrag gefunden. http://www.microsoft.com/communities/newsgroups/en-us/default.aspx?dg=microsoft.public.de.exchange&tid=64c4db74-efbe-44f2-83b4-d97c0f354e7f&cat=&lang=&cr=&sloc=&p=1 Ist schon irgendwie logisch aber dennoch albern. Hat evtl jemand Erfahrung mit adsutil.vbs im Bezug auf OOF? Danke Thomas

  • Re: OOF plötzlich Englisch

    peterlustig - - Outlook 2003

    Beitrag

    Hallo Zusammen, danke erstmal für die Antworten, aber leider bringt mich beides nicht weiter. Das Problem ist auch, dass es nur bei manchen auftritt und nicht bei allen Bneutzern. Ist nicht nur beim OOF so, sondern auch beim "Header" von weitergeleitet E-Mails. z.B.: From: xxx Sent: Monday, April 28, 2008 1:32:53 PM To: xxx Subject: Test, test, test Auto forwarded by a Rule Das mit den Spracheinstellungen habe ich schon überprüft aber trifft leider nicht zu. Danke Thomas

  • OOF plötzlich Englisch

    peterlustig - - Outlook 2003

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich habe bei einem Benutzer das Phänomen, das eine Abwesenheitsnachricht plötzlich in Englisch ist (Betreff: Out of Office AutoReply: Aktualisiert). Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte? Kann es sein dass /resetfoldernames da was helfen kann? Danke schon mal. Mfg Thomas

  • Re: Direct Push mit MDA

    peterlustig - - Exchange 2003

    Beitrag

    Hi Sepp, kann mehrere Gründe haben. Evtl SSL auf dem Server aktiviert und auf dem Gerät nicht, dein Account ist nicht für das synchronisieren freigeschaltet Hier mal ein Link da solltest du den Fehlercode finden. http://www.pocketpcfaq.com/faqs/activesync/exchange_errors.php mfg Thomas

  • Re: Regeln öffentlicher Ordner

    peterlustig - - Exchange 2003

    Beitrag

    Hallo nochmal hat hier wirklich keiner eine Idee? Danke

  • Regeln öffentlicher Ordner

    peterlustig - - Exchange 2003

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich hätte da mal eine Frage. Gibt es eine Möglichkeit eine Regel auf einem öffentlichen Ordner zu erstellen, die E-Mails die von intern an diesen Ordner geschickt werden in einen Unterordner des öffentlichen Ordners zu verschieben Also: von: *@intern.xyz an: ÖO@intern.xyz Soll in einen Unterordner des gleichen öffentlichen Ordners verschoben werden. Grund ist der, der öffentlich Ordner erhält sehr sehr viele E-Mails von extern wie auch von intern. Durch das Verschieben in einen U…

  • Hallo nochmal. Hat evtl noch irgendjemand eine Idee? Danke schon mal. Thomas

  • Jo ich weiss das 8 GB viel sind aber lässt sich leider nicht ändern für das info Konto, wenn es nach denen gehen würde hätte es 20 Gb. Berechtigungen haben alle Vollständigen Postfachzugriff. Denke eigentlich das sollte so passen. Was mich nur irgendwo verwundert, das das Problem nur auftritt, wenn das Konto als zusätzliches Konto eigenblendet ist. mfg Thomas

  • Hallo nochmal, also ich muss mich korrigieren (ja ich weiss nie auf die Aussagen anderer verlassen) das Problem tritt bei allen auf. Wenn ich das Konto selber öffne werden alle Elemente angezeigt, ist es jedoch als zusätzliches Konto eingeblendet zeigt er nur einen Teil der E-Mails an. Evtl. noch zur Info das Konto ist ca 8GB gross. Vielleicht hilft das. mfg Thomas

  • Hi Sascha, leider ist es nicht der Cached Mode. Habe gerade noch mal geschaut... der is aus. mfg Thomas

  • Hallo Zusammen, ich habe hier ein komisches Phänomen auf das ich keine Antwort finde. Bei einem Mitarbeiter ist ein 2. Konto eingeblendet (info@) Es handelt sich hier um einen Benutzer nicht um einen ÖO. Wenn nun der Mitarbeiter auf den Posteingang des info Kontos klickt werden nicht alle E-Mails die sich im Posteingang befinden angezeigt. In der Outlook-Leiste wird 25 Elemente angezeigt, es sind jedoch nur 3 E-Mails im Posteingang sichtbar. Es sind keine Filter aktiviert, auch ein neues Profil …

  • Re: Frontendserver nur für OMA

    peterlustig - - Exchange 2003

    Beitrag

    Hallo, hat hier keiner eine Idee ? Danke

  • Re: Frontendserver nur für OMA

    peterlustig - - Exchange 2003

    Beitrag

    Hallo schon wieder ich. Hab mir nun mal was überlegt, aber bin mir nicht 100 pro sicher ob das so funktioniert. Wenn ich von extern mit Active Sync auf den Frontendserver zugreife, wird ja zunächst mal aus dem IIS das Verzeichnis Microsoft-Server-Active Sync aufgerufen. Hier liegt dann eine DLL dahinter, die die Anfrage an mein Verzeichnis /exchange umleitet und somit über owa zugreift. (Hoffe das ist richtig soweit) Was ich nicht weiss, greift er auf das /exchange auf dem Frontend oder auf dem …