Benutzerpostfächer aus 2016 löschen in 2010 nicht möglich

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Benutzerpostfächer aus 2016 löschen in 2010 nicht möglich

    Hallo zusammen, neben einem Exchange 2010 haben wir einen Exchange 2016 aufgebaut und testweise einige wenige und auch unwichtige Postfächer auf den Exchange 2016 erfolgreich verschoben. Der Exchange 2016 war ohne CU1 bzw. CU2. Wir wollten nun das CU2 installieren, das aber während der Installation abbrach. Wir wollen nun in Ruhe den Exchange 2016 aus dem AD entfernen und in Ruhe mit den SETUP-Files von CU2 neu aufbauen. Einziges Problem: Im Exchange 2010 haben wir unter Empfängerkonfiguration nun die bereits testweise verschobenen Postfächer drin, deren Datenbank bereits vom Exchange 2016 genutzt wird. GUI-Aktion Deaktivieren bringt den Fehler "Dieses CMDLET kann nicht auf einem Server mit Exchange 2013 oder neuer verwendet werden". GUI-Aktion Entfernen bringt den Fehler "Dieses CMDLET kann nicht auf einem Server mit Exchange 2013 oder neuer verwendet werden".
    Wie kann ich die Postfächer (oder besser gesagt deren Verweise) manuell löschen, so dass ich die Mailadressen und deren Aliase wieder verwenden kann? :| Beste Grüße.
  • Hallo Robert, besten Dank - es waren nur Testuser, die wir zum Migrationstesten verwendet habe. Hat wunderbar geklappt, nach dem Löschen im AD waren die Postfächer wenige Sekunden später aus dem Exchange 2010 verschwunden. :)