Reply-To Header lässt sich nicht über die Transportregel setzen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reply-To Header lässt sich nicht über die Transportregel setzen

    Hallo,


    auf einem Exchange Server 2010 sind Mailinglisten eingerichtet. Per Transportregel soll nun für eine dieser Listen als Reply-To Adresse die Liste selbst angegeben werden, damit jeder automatisch wieder an diese Liste schreibt, wenn er auf diese Mail antwortet.


    Wenn ich versuche das zu setzen, erhalte ich folgende Meldung:

    Quellcode

    1. Zusammenfassung: 1 Element(e). Erfolgreich: 0, Fehler: 1.
    2. Verstrichene Zeit: 00:00:00
    3. mailingliste@meinedomain.de
    4. Fehler
    5. Fehler:
    6. Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht.
    7. Ausführungsversuch eines Exchange-Verwaltungsshellbefehls:
    8. Set-TransportRule -Identity 'mailingliste@meinedomain.de' -Name 'mailingliste@meinedomain.de' -Comments '' -SetHeaderName 'Reply-To' -SetHeaderValue 'mailingliste@meinedomain.de' -RemoveHeader $null
    9. Verstrichene Zeit: 00:00:00
    Alles anzeigen

    Ich kann jede andere Angabe als "Reply-To" eingeben, dann wird es genommen. Aber natürlich muss es ja genau "Reply-To" heißen, damit der gewünschte Effekt erziehlt wird.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    mfg
    Wiseguy
  • Das was ich beabsichtige, ist folgendes:

    Wie bereits gesagt gibt es die Mailingliste mailingliste@meinedomain.de. Diese wird zu Abstimmungszwecken von Personen außerhalb der Organisation (also nur als Kontakt angelegte Personen) verwendet.

    Aktuell müssen diese User beim Antworten an eine Mail aus dieser Gruppe immer daran denken, die Antwort nicht an den Absender der Mail zu senden sondern stattdessen wieder die Gruppe zu verwenden.

    Und dafür dachte ich sei diese "Reply-To" Angabe (In Mailprogrammen wird das auch als "Antworten an" bezeichnet)

    Wenn das die Falsche Angabe ist, wie lautet dann die, womit ich dieses "Antworten an" Feld besetzen kann?