externe Kontakte anlegen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • externe Kontakte anlegen

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen: Ich bin 45 Jahre alt, heiße Jürgen und bin Admin bei einem Innentüren-Hersteller.

    Wir haben seit kurzer Zeit Exchange 2016 im Einsatz. Nun habe ich unter "Kontakte" externe Mailadressen angelegt, die auch im globalen Adressbuch zu sehen sind.


    Ich habe 2 Fragen dazu:

    1. Ist es normal, dass bei diesen Kontakten auch interne Mailadressen angelegt werden?
    2. Braucht man für diese Kontakte auch eine Exchange- oder Server-CAL?

    Besten Dank für eure Hilfe im Voraus!

    Gruß
    Jürgen
  • Moin,

    Hallo und Willkommen im Forum.


    JoseffusB schrieb:

    1. Ist es normal, dass bei diesen Kontakten auch interne Mailadressen angelegt werden?
    Ja, jedes Exchange-Objekt hat auch eine interne Adresse.


    JoseffusB schrieb:

    Braucht man für diese Kontakte auch eine Exchange- oder Server-CAL?
    Nein (solange es sich um einen ad-Kontakt handelt; bei einem AD-User als Kontakt aktiviert, kann das anders aussehen).
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Hallo Robert!

    Besten Dank für deine Antwort!!

    Heißt das, wenn ich diese Benutzer lediglich zum anmailen über die externe Mailadresse erreichen möchte, muss ich ich sie im AD als Kontakt anlegen?
    Ich habe sie ja in Exchange unter "Kontakte" angelegt. Habe da leider ein kleines Verständnisproblem.

    Gruß
    Jürgen
  • Moin,

    jedes Exchange Objekt hat auch ein Objekt in AD. Exchange speichert nur die Nutzdaten in der Datenbank, alle Verwaltungsdaten stehen in AD.

    Ein Postfach hat einen AD-User.
    Eine Verteilerliste hat eine AD-Gruppe.
    Ein E-mail-Kontakt hat entweder einen AD-Kontakt oder einen AD-User.

    Schau Dir Deinen in Exchange angelegten Kontakt doch einfach mal in AD an. Wo der liegt zeigt Exchange doch an.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Hallo Robert!

    Mir gehts lediglich um Folgendes:

    Wenn ich die externen Konkakte im Exchange anlege, erstellt er auch interne smtp-Adressen.
    Erstelle ich einen externen Kontakt im AD, erhät er keine smtp-Adresse, leider wird er aber in der globalen Adressliste auch nicht angezeigt.

    Nun die Frage die sich mir stellt: Benötige ich für einen der Kontakte eine User-CAL und/oder eine Exchange-CAL?
    Da wir momentan im MS-Audit stecken, wäre das eine wichtige Info für mich.

    Gruß
    Jürgen
  • Moin,


    JoseffusB schrieb:

    Wenn ich die externen Konkakte im Exchange anlege, erstellt er auch interne smtp-Adressen
    Korrekt.


    JoseffusB schrieb:

    Erstelle ich einen externen Kontakt im AD, erhät er keine smtp-Adresse, leider wird er aber in der globalen Adressliste auch nicht angezeigt.
    Korrekt. Die GAL zeigt nur Exchange Objekte an. Mit Basteln würde man den AD-Kontakt zwar zum Mailweiterleiten hinbekommen, aber das ist nicht supported. Für Support müss der AD-Kontakt in Exchange email-aktiviert sein.


    JoseffusB schrieb:

    Nun die Frage die sich mir stellt: Benötige ich für einen der Kontakte eine User-CAL und/oder eine Exchange-CAL?
    Da wir momentan im MS-Audit stecken, wäre das eine wichtige Info für mich.
    Wenn Du im Audit bist, solltest Du das den Auditor fragen. Wir kennen deinen Lizenzvertrag nicht, aber in den Verträgen die ich kennen, brauchst Du für AD-Kontakte keine User-CAL und für emailaktivierte Kontakte keine Exchange CAL.

    Stark vereinfacht: Für eine CAL ist es erforderlich, dass ein Mensch (User-CAL) oder eine Maschine (Device-CAL) Microsoft-Dienste direkt oder indirekt nutzt. Das ist bei reinen Mailweiterleitungen nicht der Fall, da nutzt niemand einen Dienst aktiv.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • RobertW schrieb:

    Stark vereinfacht: Für eine CAL ist es erforderlich, dass ein Mensch (User-CAL) oder eine Maschine (Device-CAL) Microsoft-Dienste direkt oder indirekt nutzt. Das ist bei reinen Mailweiterleitungen nicht der Fall, da nutzt niemand einen Dienst aktiv.
    Hallo Robert!

    Vielen Dank!! Das reicht mir schon völlig aus!

    Gruß
    Jürgen