Spezielle Umgebung für eine Migration nach O365

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Spezielle Umgebung für eine Migration nach O365

    Hallo alle zusammen!

    Ich möchte euch um Rat bzw. Tipps bitten, da ich kurz vor einer Migration zu O365 stehe.
    Unsere Konstellation ist etwas seltsam, darum funktionieren die normalen Migrationsabläufe nicht.

    Ausgangslage:

    Als Tochterunternehmen haben wir mit dem Mutterkonzern einen Domain-Trust.
    Die Exchange Server wurden bis vor einige Zeit direkt beim Konzern betrieben.
    Unsere Useraccounts liegen dort in deren AD in einer OU als Disabled-Accounts.
    Die Exchange Server wurden an einen externen Partner in Ungarn ausgelagert, somit wurde alles noch weiter verkompliziert.

    Wir haben KEINE Domainadminrechte in deren AD und bekommen diese auch nicht temporär.
    Es gibt einen Useraccount in deren AD mit dem wir unsere OU einsehen können und die Attribute der Useraccounts auslesen können.
    Auf den Exchangeserver selbst haben wir KEINERLEI Zugriffe.

    Wie schaffe ich es nun, eine Migration der Postfächer (es geht nur um die Daten (Mails, Kalendereinträge,..)) durchführen?
    Eine PST Migration ist der letzte Ausweg.
    Hybrid-Exchange 2016 ist auf unserer Seite bereits eingerichtet und die Synchronisation mittels Azure AD Connect läuft problemlos.

    Exchange Migrationstools wie von CodeTwo können wir nicht nutzen, da diese voraussetzen das man sie im Source Forest installieren, und das ist vollkommen unmöglich.
    Falls es ein Tool gibt das z.B. nur die Eingabe von Domainadmin Credentials seitens des Source-Forest Administrators benötigt (kann gerne Geld kosten, daran scheitert es nicht), bin ich für alles offen!

    Falls noch Infos nötig sind, bzw. etwas unklar ist, bitte fragen!
    Jede Hilfe ist willkommen :)

    lg
    Jürgen