EMC lässt sich nicht öffnen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EMC lässt sich nicht öffnen

    Hallo zusammen,

    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, da ich schon langsam am verzweifeln bin.
    Wir haben einen Exchange 2010 welcher auf einem Windows Server 2008 R2 läuft.

    Bis Freitag lief alles noch wunderbar. Freitag morgen konnte dann keine Verbindung zur Verwaltungskonsole / Exchange Management Shell aufgebaut werden. Der Login im OWA war dann auch nur noch mit Domain möglich (voher ohne!)
    Der Fehler in der Verwaltungskonsole und der Exchange Shell lautet: Siehe Grafik01.

    Auserdem kommt im IIS wenn ich die Module der PowerShell öffnen möchte ein weiterer Fehler. Siehe Grafik02. (Konnte durch xunyangit.wordpress.com/2010/0…should-check-these-steps/ gelöst werden)

    Ich habe mich durch verschiedene Foren durchgeschlagen:
    > Reboot
    > iisreset
    > winrm quickconfig
    > Unter den Modulen (default Side) WSMan und kerbauth entfernt und nach IIS neustart wieder hinzugefügt
    > In der Powershell die Befehle: Import-Module ServerManager, Remove-WindowsFeature WinRM-IIS-Ext, Add-WindowsFeature WinRM-IIS-Ext ausgeführt.
    > Rechte überprüft nach technet.microsoft.com/de-de/li…g247612(v=exchg.150).aspx



    Folgender Hinweis hat dazu geführt, dass ich die PowerShell Module im IIS öffnen konnte:

    Make sure that the Kerbauth module is not enabled on the default website
    but is, instead, enabled only for the PowerShell virtual directory.

    Außerdem kann ich nun die Shell und die Verwaltungskonsole wieder öffnen.

    Die OWA Seite Zeigt aber noch den Fehler 500 an.

    Folgendes habe ich versucht:
    > technet.microsoft.com/en-us/library/ff629372.aspx zurücksetzen der virtuellen Verzeichnisse
    > in der Verwaltungskonsole OWA - Virtuelles Verzeichnis zurüchgesetzt

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Lukas
    Bilder
    • Grafik01.PNG

      73,63 kB, 1.313×749, 98 mal angesehen
    • Grafik02.PNG

      5,26 kB, 458×217, 80 mal angesehen
  • Moin,

    erst einmal - willkommen an Board!

    Du hast ja eine Menge gemacht - meine Frage wäre jetzt, was wurde denn am Freitag gemacht?

    Irgendjemand muss ja Updates oder ähnliches installiert haben, von alleine passiert sowas ja nicht.

    Ggf. aus versehen eine neuere .NET installiert?

    Und welchen Stand hat der 2010er?
    blog-schulenburg.de/index.php/…87-exchange-build-nummern

    Was ist noch auf dem Server drauf?

    ;)
    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer
  • Hallo Norbert,

    vielen Dank für das Willkommen.
    Ja ich kenne es aus anderen Foren, da ist immer die Erste Frage was wurde alles gemacht und die Zweite - Schon mal Gegoogled - :)
    Das eigenartige ist, dass von Donnerstag auf Freitag nichts gelaufen ist außer dem Backup.
    Im Zuge der Fehlerbehebung habe ich - aus Unwissenheit und Aktionismus - .NET Framework 4.5.2 und 7 installiert.
    Beide Windowsupdates wieder "deinstalliert".

    Der Stand des Exchange ist

    ProductVersion FileVersion FileName
    -------------- ----------- --------
    14.02.0390.003 14.02.0390.003 D:\Exchange\bin\ExSetup.exe

    Wenn ich im IIS auf > Exchweb > Authentifizierung gehe kommt ein Fehler > Grafik03

    Herzlichen Dank schon mal

    Liebe Grüße

    Lukas
    Bilder
    • Grafik03.PNG

      6,21 kB, 409×257, 62 mal angesehen