Abwesenheitsbenachrichtigung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abwesenheitsbenachrichtigung

    Hallo,

    ich frage mich gerade, wo in Exchange, im Postfach eine evtl. vorhandene Abwesenheitsbenachrichtigung abgelegt wird ?
    Vielleicht doch im AD ?

    Weiß jemand von den Exchangeinsidern da etwas ?

    Gruß
    Volker
    All män sit hier and luck in se sun and no män wörks, sis give it not..
  • Danke Norbert,

    habe ich mir fast gedacht. Allerdings frage ich mich wirklich, ob mich solche spärlichen Infos ( welche wohl auch dem anderen Norbert doll gefallen ;) ) weiterbringen.
    All män sit hier and luck in se sun and no män wörks, sis give it not..
  • pirat11 schrieb:

    Allerdings frage ich mich wirklich, ob mich solche spärlichen Infos ( welche wohl auch dem anderen Norbert doll gefallen ) weiterbringen.
    Du hast gefragt, wo die OOF gespeichert werden. Und da ist "als OOF-Rule" die einzige richtige Antwort.

    Wenn Du mehr wissen willst oder andere Probleme lösen willst, solltest Du uns das wissen lassen. Nach meiner Erfahrung sind die wenigsten Exchange-Experten Hellseher.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Hm, ja, klar, das mit der Kristallkugel ist immer so eine Sache, aber ok.
    Was mache ich:
    Arbeitsunfähigkeiten werden bei uns in einem zentralen System ( Oracle DB ) erfasst. Ich greife die diese Meldungen ab und mache daraus eine OOf für die Dauer der Meldung.
    Bei diesem Verfahren gibt es einiges zu beachten, unter anderem ( das kommt natürlich auf die eigene Comliance an ) ob OOF's für die Betroffenen aktiviert, geplant oder nur erfasst aber weder aktiviert noch geplant sind.
    In manchen Konstellationen überschreibe ich eine evtl. bestehende OOF.

    Was ich nie für ein Problem erachtet habe, wir erinnern uns, es geht um Abwesenheitsbenachrichtigungen, ist für manche eins.

    Der Fall:
    OOF ( nicht aktiv, nicht geplant ) wegen Krankmeldung überschrieben.
    Hier wurde eine OOF mit Zeitaufwand "toll" designed, in deutsch, englisch und suaheli ( ;) ), die ist nun aber weg, rübergeritten zu den Ahnen.

    Meine Frage:
    Wo ist das gespeichert, kann ich das wieder herstellen ( meine DS - VEEAM - gibt das nicht her ) ?

    Gruß
    Volker
    All män sit hier and luck in se sun and no män wörks, sis give it not..
  • Ergänzung: Oder verstehe ich Deine Frage so, dass das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und Du nun irgendwie die gelöschte OOF recovern muss?

    Dann musst Du die Mailbox wiederherstellen:
    - Recovery-Datenbank anlegen
    - Backup in diese Datenbank wiederherstellen
    - Dummy User anlegen und das wiederhergestelle Postfach zu diesem Dummy User verbinden
    - Outlook mit diesem Postfach verbinden und die Daten rauskopieren

    VEEAM unterstützt IMHO kein Recovery mit dem Exchange Explorer einer OOF.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • RobertW schrieb:

    VEEAM unterstützt IMHO kein Recovery mit dem Exchange Explorer einer OOF.
    Ich wüßte aber auch kein anderes Backupsystem, welches mir einzelne Regeln (ob nun OOF oder sonstige) als Single Item Recovery wiederherstellen könnte. Im Zweifel würde ich wahrscheinlich den User fragen, ob er das nicht einfach irgendwo noch abgelegt hat oder einen seiner Kontakte fragen ob die eine "alte" OOF noch rumliegen haben. :)
  • Hi,

    ich würde das Pferd anders aufzäumen und Organisatorisch vorgehen- Eine Mail an die User raus, sie sollen sich die OoO Nmeldung in ein Wordfile sichern (wenn sie eine besonders hübsche OoO Nachricht haben), da diese ggf. automatisiert durch das System überschrieben wird.

    Fertig - jeder weiß Bescheid, keiner kann sich beschweren ...

    just my 2ct
    Robert