shared Mailbox - Ordner können nicht verschoben werden, da private Elemente

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • shared Mailbox - Ordner können nicht verschoben werden, da private Elemente

    Hallo zusammen,

    wir haben letztes Jahr von Kerio auf Exchange 2016 umgestellt.
    Im Kerio hatten wir einen öffentlichen Ordner im Einsatz, den unser Dienstleister bei der Migration im Exchange als shared Mailbox eingerichtet hat. (Wohl aus Performance-Gründen)
    Seit kurzer Zeit haben wir nun plötzlich das Problem, dass innerhalb dieser shared Mailbox keinerlei Ordner mehr verschoben werden können.
    Fehlermeldung: Die Elemente können nicht verschoben werden. Der Ordner kann nicht kopiert werden, da er möglicherweise private Elemente enthält.

    Das Problem betrifft ALLE Ordner (obwohl diese keine private Elemente enthalten), sowie ALLE User, auch mit Admin - Zugriff erhält man die o.g. Fehlermeldung.

    Habt ihr eine Idee? Spricht etwas dagegen, die shared Mailbox zu exportieren und wieder klassisch als öffentlichen Ordner einzurichten?
  • powertube schrieb:

    Hallo zusammen,

    Habt ihr eine Idee? Spricht etwas dagegen, die shared Mailbox zu exportieren und wieder klassisch als öffentlichen Ordner einzurichten?
    Vieles - wenn ihr schon eine shared Mailbox habt, seid ihr auf der sicheren Seite - wie lange öffentliche Ordern existieren werden, wissen nur die Entwickler in Redmond
    Ich vermeide die immer, wenn möglich - und würde nicht zurückgehen wollen.

    Wie wurde denn festgestellt, ob private Elemente enthalten sind bzw, das nicht?

    ;)
    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer
  • powertube schrieb:

    Das wurde noch nicht geprüft. Wie kann man da vorgehen?
    Der einzige derzeit mir bekannte Weg ist, die Shared Mailbox mittels OWA zu öffnen.
    Dazu erst bei OWA mit dem eigenen Account anmelden, und dann über das Konto - Weiteres Postfach öffnen und die shared Mailbox öffnen.

    Leider alles manuell ansehen...

    ;)
    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer
  • Soweit ich mich erinnere ( das hatte ich auch nach einer Tobit/David 2 Exchange Migration ) wird das durch als privat gekennzeichnete Termine verursacht.
    In diese Richtung würde ich mal schauen. Ggf. gibt hier eine Abfrage des Postfachs über die PS was her. Das Commandlet habe ich leider aber nicht griffbereit.
    All män sit hier and luck in se sun and no män wörks, sis give it not..
  • Hallo Kraftröhre,

    sorry, habe mal kurz geforscht aber weder in meiner Sammlung und Scripten noch im Inet etwas gefunden.

    Ich denke, da geht wie ,schon geschrieben, nur Handarbeit.

    Good luck
    Volker
    All män sit hier and luck in se sun and no män wörks, sis give it not..
  • RobertW schrieb:

    Ganz allgemein gibt es keine CMDLETs, die direkt etwas mit den Inhalten machen.

    Entweder machen Sie das indirekt "Seach-Mailbox" oder Aufbewahrungsrichtlinien oder mann muss die EWS für Zugriffe auf Postfachinhalte nutzen.
    ...ah, danke ! ... schön wär's aber ;)
    All män sit hier and luck in se sun and no män wörks, sis give it not..