Mehrere Hybride zwischen On-Prem und Cloud?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere Hybride zwischen On-Prem und Cloud?

    Moin,

    wir stehen kurz davor in die Cloud zu migrieren. Keine Sorge, ich brauche keine Klickanleitung oder ähnliches :)
    Wir haben 4 On-Prem 2013 und wollen (ohne Edge) 2 Hybrid-Server aufbauen quasi als HA. Ich finde leider nicht wirklich viel über einen Hybrid-HA, vielleicht weiss ja jemand tendenziell die Richtung.

    Führt man den Wizard einfach auf allen Servern aus, die man als Hybrid haben möchte?
    Legt jeder Hybrid dann auch eigene Connectoren an oder teilen sie sich quasi die Connectoren, die der erste Wizard anlegt?
    Muss man DNS-Loadbalancing machen?
    Kann man überhaupt mehrere Hybride nutzen?

    Ich finde in beschriebenen Szenarien oft die Mehrzahl an Hybrid-Servern, aber nie etwas wie das tatsächlich dann auch technisch funktioniert...
    Danke für Tipps!

    Matthias
  • Ok, danke. Kurz davor ist auch übetrieben....

    Ich war zu schwammig. Unsere aktuelle On-Prem steht beim Dienstleister und muss da weg. Ich installiere lokal 2 neue Server mit Exch 2013, bringe die in den bestehenden Verbund usw., migriere die Postfächer, schalte die On-Prem beim DL ab und behalte meine "neuen" Server als On-Prem, quasi als CAS. Mal so ganz grob. :)
    Bin ich da noch richtig?

    2 Server lokal wegen Ausfallsicherheit war gedacht. Die betreibe ich dann ganz normal über NLB. Bin ich da richtig?
    Auch mal so ganz grob :)

    Dann hab ichs, ich dachte Hybrid ist quasi auch ein Server, der eben diese beiden Welten verbindet, wenn man noch nicht alle User auf einer Seite hat.
    Aber dann ist es quasi ja "nur" ein Konfigurationswizard.


    Gruss,
    Matthias
  • Moin,

    Hybrid gibt es nur zu Office 365.

    Ich gehe mal davon aus, dass Dein Dienstleister auch ein eigenes AD hat. Dann kannst Du nicht "in den Verbund" bringen, denn die Grenze einer Exchange-Organisation ist das AD.

    kiezkicker schrieb:

    2 Server lokal wegen Ausfallsicherheit war gedacht. Die betreibe ich dann ganz normal über NLB. Bin ich da richtig?
    Auch mal so ganz grob
    Ganz "grob" wäre das richtig. ;)

    kiezkicker schrieb:

    Dann hab ichs, ich dachte Hybrid ist quasi auch ein Server, der eben diese beiden Welten verbindet, wenn man noch nicht alle User auf einer Seite hat.
    Aber dann ist es quasi ja "nur" ein Konfigurationswizard.
    Beide ist richtig: Hybrid wird über einen Wizar eingestellt und verbindet zwei Welten: On-Prem mt Office 365.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Moin,

    NLB macht heute keiner mehr.

    Wenn du schon zwei Server aufsetzten willst (btw: Physik oder VM´s ?) würde ich auf jeden Fall einen Loadbalancer davor setzten.
    Kann auch in Step 2 erfolgen, erst mal die Postfächer holen.
    Warum eigentlich mit 2013? Der ist auch schon seit dem 10.04.2018 im Extended Support:
    blogs.technet.microsoft.com/ex…-support-lifecycle-phase/

    ;)
    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server
    Acronis Certfied Engineer