Outlook friert mehrmals am Tag ein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Outlook friert mehrmals am Tag ein

    hallo zusammen

    Könnt ihr mir eventuell einen Tipp geben, wie ich dieses Problem analysieren kann.

    Wir haben diverse Postfächer die mehrmals am tag einfirieren und durch das schliessen von outlook gelöst werden, was für die Mitarbeiter sehr mühsam ist.

    Umgebung:

    Windows 7, Outlook 2013, Exchange 2016 cu9
    Der Client ist Patchseitig auf dem neusten Stand, dies haben wir überprüft

    Die Fehlermeldung:

    Ein Clientvorgang fehlgeschlagen

    Untem im Outlook wird folgendes angezeit:

    Outlook versucht, Daten vom Microsoft Exchange-Server "Servername" abzurufen

    Hoffe habe alle Infos zusammengetragen.

    gruss
    pavel
    Bilder
    • Fehlermeldung Outlook2.PNG

      11,8 kB, 315×142, 18 mal angesehen
  • Moin,

    in den meisten Fällen passiert das, weil Outlook Daten abrufen, sie aber nicht bekommt.

    z.B. haben Leute Postfächer, Kalender, Ordner, etc. von anderen Usern eingebunden auf diese aber gar keine Berechtigung mehr. Eventuell hilft schon ein Blick in den "Verbindungsstatus" (RMT zusammen mit STRG auf das Outlook-Systray Icon). Eventuell braucht es aber auch Fiddler, der auf einem betroffenen PC parallel aufzeichnet.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Kommt mir bekannt vor: das hatten wir als unsere Exchange-Umgebung "überlastet" war. Schau doch mal auf den Maschinen nach wie es da aussieht (Performance Monitor, Eventlog): ist da was zu finden?

    Sind die User eventuell übermäßig aktiv oder haben Mailboxen mit extrem vielen Items?

    Erfolgt der Zugriff über einen Proxy und ist dieser in Ordnung? Gibt es evtl. Netzwerkprobleme bei den Client-PC (schau mal im Eventlog der PC nach ob da was von unerbrochenen Netzwerkverbindungen zu finden ist)? Nicht wundern, es kann sein daß auf den Rechnern ...zig andere Anwendungen problemlos laufen. Outlook ist (was Netzwerkstabilität betrifft) extrem pingelig.