TrackingLog - Drop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TrackingLog - Drop

    Hallo zusammen,

    ich benötige eure Hilfe wieder :). Es existiert auf ein Exchange Server ein Kontakt mit einer E-Mailadresse außerhalb der Organisation. Im TrackingLog kommt öfters folgender Eintrage vor

    Quellcode

    1. Timestamp EventId Source
    2. 10/1/2018 7:51:17 PM HAREDIRECT SMTP
    3. 10/1/2018 7:51:17 PM RECEIVE SMTP
    4. 10/1/2018 7:51:17 PM AGENTINFO AGENT
    5. 10/1/2018 7:51:17 PM DROP ROUTING

    was bedeutet "drop"? Heißt dass die E-Mail wurde entfernt und nicht an die Gegenstelle weitergeleitet?

    Ich habe folgendes gefunden

    docs.microsoft.com/de-de/excha…king?view=exchserver-2019


    DROP
    Eine Nachricht ohne Benachrichtigung über den Zustellungsstatus (auch als DSN, Unzustellbarkeitsnachricht oder NDR bezeichnet) wurde gelöscht. Beispiel:
    • Abgeschlossen Genehmigung Nachrichten zur moderationsanforderung.
    • Spamnachrichten, die im Hintergrund ohne einen Unzustellbarkeitsbericht gelöscht wurden.



    aber ich kann es nicht richtig verstehen.

    Ich danke euch für eure Mühe :)
  • Hi Robert und danke für deine Rückmeldung.

    Ja, in der Umgebung gibt es Zwei Exchange Server.

    Auf den Server EX1 steht folgendes

    Quellcode

    1. 10/5/2018 8:08:18 AM HAREDIRECT SMTP
    2. 10/5/2018 8:08:18 AM RECEIVE SMTP
    3. 10/5/2018 8:08:18 AM AGENTINFO AGENT
    4. 10/5/2018 8:08:18 AM DROP ROUTING

    und für die gleiche Mail auf den EX2 steht folgendes


    Quellcode

    1. 10/5/2018 8:08:18 AM HARECEIVE SMTP
    2. 10/5/2018 8:09:41 AM HADISCARD SMTP

    Auf die SMTP Logs konnte ich folgendes finden

    Queued mail for delivery.

    Das heißt unseres System hat die E-Mail für das empfangenes System bereitgestellt, oder?
  • Moin,

    dann kannst Du die "ha...." ignorieren. Das ist das sog. "Safetynet" (früher Schattenredundanz), dass ein Mail zur Sicherheit zwischen zwei Exchange schickt, falls der erste ausfällt und die Auslieferung nicht durchführt/bestätigt hat der zweite noch eine Kopie. Sobald der erste meldet, dass die Mail verschickt wurde, löscht der zweite die Mail wieder.

    Das kannst Du bei ausgehenden Mails abschließend nur im SMTP-Log sehen. Das "Queued for deliviery" kommt vom Server des Empfänger, d.h. für Dich ist der Auslieferung beendet.
    Grüße aus Berlin schickt Robert