CodeTwo Exchange Migration Software - Zwei Exchange Organisationen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CodeTwo Exchange Migration Software - Zwei Exchange Organisationen

    Hi zusammen,

    wie der Titel schon sagt, bin ich auf eine Software von CodeTwo aufmerksam geworden. Das Tool soll bei der Migration der Exchange Server helfen.
    Im Normalfall würde ich, wie auch bereits in anderen Threads diskutiert, eine normale Migration durchführen. Bedeutet den Exchange Server in einer bereits vorhandenen Organisation installieren und migrieren. Bei einer früheren Version wie 2007 auf 2016 eben einen Doppelhop durchführen.

    Aus Interesse würde ich gerne dieses Tool testen, gerade in Bezug auf die Migration von 2007 auf 20016. :D

    Nun stellt sich mir eine Allgemeine Frage:

    Logischerweise kann auch dieses Tool keine Migration innerhalb der gleichen Exchange Organisation durchführen, da dies Microsoft nicht erlaubt. Bedeutet, ich müsste eine neue Exchange Organisation parallel aufbauen, damit die direkte Migration von 2007 auf 2016 durchgeführt werden kann.

    Hierzu die Frage, bezüglich den Exchange Oragnisationen:

    bisher hatte ich immer nur mit einer Exchange Organisation gearbeitet.

    1.) Für eine neue Exchange Organisation, würde ich eine neue Domäne benötigen, richtig?

    2.) Nehmen wir an, ich würde eine neue Domäne (DC + DNS + Exchange) aufbauen und die Migration von dem alten Exchange Server auf den neuen Exchange Server durchführen.

    Wie bekomme ich nun die Mitarbeiter von Domäne 1 (alt) z.B. test1.local an die neue Exchange Organisation gekoppelt, bzw. wie wäre hier das korrekte vorgehen, um die neue Exchange Organisation in die alte domäne einzubinden?


    Danke euch im Voraus. :rolleyes:


    Grüße Phil
  • Gerber schrieb:

    1.) Für eine neue Exchange Organisation, würde ich eine neue Domäne benötigen, richtig?
    Ja.

    Gerber schrieb:

    2.) Nehmen wir an, ich würde eine neue Domäne (DC + DNS + Exchange) aufbauen und die Migration von dem alten Exchange Server auf den neuen Exchange Server durchführen.

    Wie bekomme ich nun die Mitarbeiter von Domäne 1 (alt) z.B. test1.local an die neue Exchange Organisation gekoppelt, bzw. wie wäre hier das korrekte vorgehen, um die neue Exchange Organisation in die alte domäne einzubinden?
    Rein hypothetisch? Frag das CodeTwo. ANsonsten halt wie bei jeder anderen InterOrg MIgration. Indem man einen Trust erstellt und die Mailboxen und Konten miteinander koppelt. Gehts hier wirklich nur um ein "was wäre wenn", oder um einen konkreten Anwendungsfall?

    Bye
    Norbert
  • Hi NorbertFe,

    danke dir vorweg für die schnelle Antwort.


    NorbertFe schrieb:

    Rein hypothetisch? Frag das CodeTwo
    Habe ich bereits erledigt, allerdings bekommt man hierfür keine konkrete Aussage.


    NorbertFe schrieb:

    ANsonsten halt wie bei jeder anderen InterOrg MIgration. Indem man einen Trust erstellt und die Mailboxen und Konten miteinander koppelt.
    Alles klar.

    Würde es hierzu genügen, wenn eine neue Gesamtstruktur auf dem bereits vorhandenen DC erstellt wird? In dieser Struktur eine neue Domäne + neue Exchange Organisation?


    NorbertFe schrieb:

    Gehts hier wirklich nur um ein "was wäre wenn", oder um einen konkreten Anwendungsfall?

    Ja es steht demnächst eine Migration von 2007 auf 2016 an. Wie gesagt, im Normalfall würde ich den Dopple Hop Weg gehen. Allerdings wollte ich des einmal testen und eventuell auch etwas an Zeit zu sparen.
    Allerdings hätte ich halt dann die Verbindung über die Vertrauensstellung (Trust).

    Grüße Phil
  • Gerber schrieb:

    Ja es steht demnächst eine Migration von 2007 auf 2016 an. Wie gesagt, im Normalfall würde ich den Dopple Hop Weg gehen. Allerdings wollte ich des einmal testen und eventuell auch etwas an Zeit zu sparen.
    Allerdings hätte ich halt dann die Verbindung über die Vertrauensstellung (Trust).
    Ich würde immer Doppelhop-Migration vorziehen. Vor allem wegen der ganzen sonstigen Probleme die man erhält bei deiner Idee. PCs entweder in anderer Domäne oder alle ebenfalls in die neue Domain migrieren usw. usf.
  • NorberFe schrieb:

    Wie genau willst du denn auf dem vorhandenen DC eine neue Gesamtstruktur erstellen?
    Sry, Denkfehler von mir :D. Brauche natürlich einen zweiten DC, für eine weitere Gesamtstruktur. :rolleyes: :rolleyes:



    NorberFe schrieb:

    Ich würde immer Doppelhop-Migration vorziehen. Vor allem wegen der ganzen sonstigen Probleme die man erhält bei deiner Idee. PCs entweder in anderer Domäne oder alle ebenfalls in die neue Domain migrieren usw. usf
    Okay. Ich denke doch auch, dass ich mich für diese Variante entscheiden werde.

    Danke dir für die Hilfe...

    Grüße Phil