Nachrichten Versenden im RICH-Text Format

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachrichten Versenden im RICH-Text Format

    Hallo Mitstreiter,

    ich habe seit langer Zeit, eigentlich seitdem wir Exchange Server einsetzen, unser System so konfiguriert, dass E-Mails im RICH-Text-Format immer auf HTML umgebogen werden.
    Nun habe ich die Anforderung bekommen, dass wir Outlook Aufgaben an externe Domänen versenden sollen. Ich muss noch abklären, wie viele externe Domänen das sind, oder ob es sich lohnt das im Default Regelwerk zu ändern.

    Aber...

    Da ich aber beim besten Willen nicht mehr genau weiß, warum ich das RTF deaktiviert habe (vergessen zu dokumentieren) suche ich jetzt Gründe, warum ich es deaktiviert haben könnte.
    Ich weiß noch es gab da Probleme mit winmail.dat Dateien oder so ähnlich...

    Vielleicht kann mir jemand von euch auf die Sprünge helfen?

    Zur technischen Seite, ich müsste dann für die entsprechenden Domänen doch dann TNEFEnabled auf True setzen oder? Die Einstellung findet man unter Get-RemoteDomain -Identity "NameRemoteDomain" |fl


    Vielen Dank schonmal im Vorab für euer Feedback.

    Gruß