In-Situ-eDiscovery und -Speicher Berechtigungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In-Situ-eDiscovery und -Speicher Berechtigungen

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen welche Rechte man für
    In-Situ-eDiscovery und -Speicher braucht?

    Mein Kollege kann ohne Probleme Suchabfragen starten, ich bekomme jedoch immer
    Status: Fehler bei der Suche.

    Ich bin zwar schon die Berechtigungen in den Administratorrollen durchgegangen und habe verglichen, jedoch
    ist mir nichts aufgefallen was mein Kollege hat was ich nicht habe...

    Bin für eure Tipps wieder mal sehr dankbar!

    Exchange 2016 Version 15.1 ‎(Build 1531.3)‎
  • Moin,

    für die Mailbox-Search muss Du die Rolle "Discovery Management" benutzen.

    Falls Du andere Funktionen meinst, ist es am besten, Du suchst in der Microsoft-Doku nach dem entsprechenden PowerShell-Befehl. In der Hilfe ist immer erwähnt, welche RBAC-Rolle/-Berechtigung benötigt wird.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Rückmeldung:

    Ich hatte einen Benutzer in den Administratorrollen, welcher zwar das Discovery Management Recht hatte, jedoch hatte der Benutzer kein MailPostfach, sondern war lediglich im AD angelegt.

    Exchange spuckte mir dann, "verschachtelt - daher nicht gleich gesehen" die Meldung aus, dass der Benutzer mit dem es ausgeführt wird eine primäre SMTP Adresse benötigt.

    Nachdem ich dem Benutzer ein Postfach zum testen erstellt habe, funktionierte alles sofort wunderbar.

    Danke @RobertW für deine Rückmeldung!

    Schönen Tag