WSUS Server 2008 R2

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • WSUS Server 2008 R2

    Hallo zusammen,

    leider stehe ich etwas auf dem Schlauch, vielleicht könnte mir jemand einen Tipp geben.
    Wir haben eine gemischte Umgebung (Server 2008 R2, Server 2012, Server 2016). Der WSUS Server ist der 2008 R2. j
    Über die Gruppenrichtlinien haben wir die Installation gesteuert. (siehe Bild).
    Bei den 2008 R2 Server klappt das auch, nach dem Patchday werden die Updates in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag installiert und die Kiste startet um 6 Uhr neu.
    Aber bei den 2012 und 2016 funktioniert das nicht, die ziehen sich zwar die Updates, starten aber "willkürlich" neu. Obwohl in der gleichen OU.

    Hat hier jemand einen Tipp?

    Vielen Dank euch im Voraus
    Images
    • 2019-03-07_1815.png

      44.32 kB, 904×697, viewed 33 times
  • Ich muss sagen, dass ich mit meinen WSUS mit 2016 auch kein nachvollziehbares Verhalten des Restarts habe.

    Bei vier Computer im gleichen Container mit identischen Einstellungen installieren 2 komplett und booten. Bei einem wartet der Reboot, beim letzten ist das Status sogar nur "heruntergeladen". Im nächsten Monat ist das es dann anders, dann haben die ersten beiden keinen Reboot durchgeführt und die letzten beiden sind gepatcht neugestartet.

    Wir haben gerade an einem neuen Support-Vertrag. sobald wir den haben, lass ich mir von Microsoft erklären, welche GPOs genau gemacht werden müssen, damit ein Reboot verlässlich durchgeführt wird.
    Grüße aus Berlin schickt Robert