Verteilergruppe für verschachtelte Gruppen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wie viele Domänen im Forest habt ihr denn bei Euch? Der Replikations-Overhead zwischen Domänen ist in der Regel zu vernachlässigen, d.h. haben die Exchange Entwickler aus guten Gründen universelle Gruppen verwendet.

    Die Mitgliedschaftsregel lautet übrigens: A -> G -> U -> DL -> P.

    Innerhalb einer Domäne ist es technisch vollkommen wurscht, ob man G oder DL weglässt. Geht man nach der reinen Lehre, würde es verschachtelte DL nicht geben, d.h. man ersetzt eher G durch U.

    Domänen übergreifend kann man auch mehrere Varianten wählen, hängt halt hier auch von der Anzahl der Domänen und der Verschachtelungen ab.
    Grüße aus Berlin schickt Robert
  • Sorry für die späte Rückmeldung. Aktuell nur eine, jedoch weiß ich nicht, was sich in Zukunft alles tut oder was sich die in der Führungsebene ausdenken. Firmen dazukaufen usw...

    Normalerweise ist es ja AGDPL.

    Eben deswegen würde ich die Globale Gruppe durch Universelle ersetzen da die User dann in der Universellen Mitglied sind. Bei AGUDLP klappt das mit den Verteilern ja wieder nicht, da die User nicht Mitglied in der U Gruppe sind.