Raumpostfach-Konfiguration

  • Moin zusammen,


    ich habe ein Problem mit zweien unserer Raumpostfächer.


    Ziel soll sein, das es einen bestimmten Kreis an Personen gibt, welche den Raum buchen dürfen und dieses dann autom. passiert, ohne das jemand manuell bestätigen muss. Darüber hinaus soll es einen Stellvertreter geben, der die Anfragen aller übrigen Kollegen erhält, die nicht selbstständig buchen dürfen.



    Beide Szenarien funktionieren nicht. Die in Screenshot 1 eingetragen Kollegin kann keine Buchung vornehmen. Wenn ich einen Konfi buche, wird die Stellvertretung nicht per Mail informiert und der Termin nicht unter Vorbehalt im Kalender des Raums eingetragen.


    Ich habe mal zwei Screenshots eingetragen.


    Was übersehe ich hier? So viele Option gibt es ja nun nicht.



    Beste Grüße
    Daniel
    Exchange 2010 SP3 (6x HUB/CAS und 6x MBX) - S4B Server 2015 - Outlook 2013
    Archivierung: Symantec Enterprise Vault

  • Moin,


    definiere "geht nicht" näher? Gibt es eine Ablehnung? Einen Fehler? Passiert nichts?


    Was ist auf dem Reiter "Ressourcenanforderungen, die nicht den Richtlinien entsprechen" ausgewählt?


    Ist auf dem Reiter "Ressource - Allgemein" die Ressourcenbuchungsautomatik aktiviert?

    Grüße aus Berlin schickt Robert

  • Moin Robert,


    die Buchungsautomatik ist nicht aktiv, da hier ja manuell durch den Stellvertreter gebucht werden soll.


    Es gibt weder eine Ablehnung, noch eine Mail, noch steht der Termin im Kalender des Raumpostfachs. Es passiert schlicht nichts. Wir haben noch 15 weitere Räume, die aber durch die Buchungsautomatik verwaltet werden, dort gibt es keine Probleme.


    Auf dem Reiter "Ressourcenanforderungen, die nicht den Richtlinien entsprechen" ist nichts ausgewählt, bzw. "Ausgewählte Empfänger" jedoch ohne Eintrag.

    Beste Grüße
    Daniel
    Exchange 2010 SP3 (6x HUB/CAS und 6x MBX) - S4B Server 2015 - Outlook 2013
    Archivierung: Symantec Enterprise Vault

  • Quote


    die Buchungsautomatik ist nicht aktiv, da hier ja manuell durch den Stellvertreter gebucht werden soll.


    Na da hast Du doch die Antwort. Ohne Buchungsautomatik passiert mit den Anfragen gar nichts.


    Steht doch bei der Option auch drunter: "Ressourcenbuchungsautomatik ermöligcht es dem Ressourcenpostfach, Anforderungen und Absagen automatisch zu verarbeiten."


    Quote


    Es gibt weder eine Ablehnung, noch eine Mail, noch steht der Termin im Kalender des Raumpostfachs. Es passiert schlicht nichts. Wir haben noch 15 weitere Räume, die aber durch die Buchungsautomatik verwaltet werden, dort gibt es keine Probleme.


    Was soll den auch passieren, wenn Du die Automatik nicht aktivierst hast. Die ganzen Regeln und Benutzergruppen bleiben wirkungslos, wenn keine Automatik sie verarbeitet.

    Grüße aus Berlin schickt Robert

  • Ach so, ich habe denn Sinn und Zweck dieser "Automatik" anders verstanden. Ich ging davon aus, das ohne den Haken eben alles manuell von einem Stellvertreter geregelt wird.


    Danke, dann teste ich nochmal.

    Beste Grüße
    Daniel
    Exchange 2010 SP3 (6x HUB/CAS und 6x MBX) - S4B Server 2015 - Outlook 2013
    Archivierung: Symantec Enterprise Vault

  • Vor 10 Min. Rückmeldung aus der Fachabteilung, scheinen glücklich zu sein. :-)


    Danke nochmal!

    Beste Grüße
    Daniel
    Exchange 2010 SP3 (6x HUB/CAS und 6x MBX) - S4B Server 2015 - Outlook 2013
    Archivierung: Symantec Enterprise Vault

  • Hallo,


    Ich habe ein ähnliches Problem. Die "Automatik" ist aktiviert. Alle Benutzer dürfen Räume buchen.
    Es soll eine Mail zur Info (wegen Bewirtung) an den Stellvertreter gehen. Häkchen: Besprechungsanfragen an Stellvertreter weiterleiten ist gesetzt.


    Es kommmen leider leine Mails beim Stellvertreter an. Habe ich etwas übersehen?



    Gruß,