ActiveSync Servername im Internet nicht vorhanden

  • Hallo liebe Mitglieder, als neues Mitglied bin ich auf der Suche nach einer prizipiellen Verständnisfrage:
    Ich habe einen Exchanger Server installiert, sende Emails, hole die Emails über popcon ab. 5 Clients greifen über Outlook
    auf ihre Postfächer zu - alles funktioniert. jetzt wollte ich die Emails auch über Notebook, tablett etc abholen, bekomme aber immer den
    Fehler Server nicht vorhanden. Speche ich den Server direkt über die fest-ip an, so bekomme ich Verbindung.
    Meine Frage: wer löst meinen servernamen z.b. exchange-Server.firma.local im Internet auf.
    Falls noch Angaben fehlen oder eine genauerer Fragestellung nötig ist - kein Problem. Ich bin hier neu und habe keine Ahnung über die Abläufe ich bitte im Vorraus um Entschuldigung
    Vielen Dank für eine Antwort

  • Moin,


    wenn du eine feste IP hättest, bräuchtest du auch keinen Popcon - der ist zwar gut, aber grundsätzlich bereiten PopConnectoren früher oder später Probleme.


    Damit das von extern funktioniert, brauchst du eine feste IP mit Namesauflösung und ein passendes Zertifikat.


    Den Namen webmail (oder wie immer die URL lauten soll sowie Autodiscover und natürlich der MX sowie der PTR-Record sollen auf deine IP zeigen.


    Für webmail und Autodiscover Routet deine Firewall (Router) auf den Port 443 von deinem lokalen Exchange, der MX wird auf Port 25 zu deinem Exchange geleitet.


    Je nach Geldbeutel etc. ist noch was dazwischen.


    Das ist im gaaanz groben schon alles.


    ;)

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort ich hoffe ich habe es verstanden!
    Ist es aber grundsätzlich möglich die Emails über einen Provider zu empfangen und trotzdem activesync zu nutzen!
    die Emails gehen mit "test@meineinternetdomöne.de" zum Provider und werden dann per popcon abgeholt.
    Mein Exchangeserver heist aber "exchange-Server.firma.local"
    Muss beim Internetprovider der MX geändert oder erweitert werden?
    Vielen Dank für die Bemühungen
    Gruß D.Wolff

  • Moin,
    grundsätzlich ist das möglich aber nicht sinnvoll.


    Wie der Server intern heißt spielt doch keine Rolle.


    Split-DNS ist das Zauberwort.


    Den MX musst du dann ändern lassen, wenn die Mail direkt zu dir kommen sollen, dann solltest du noch von deinem ISP den PTR setzten lassen.


    ;)

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • Vielen Dank für Deine Nachricht Norbert,
    hat mir viel geholfen, ich werde nächste Woche meinen ISP beauftragen den PTR zu setzen und bin da fast überzeugt dass es geht.
    Nochmals vielen Dank!!! Mein Verständnis ist wieder zurechtgerückt.