Postfach in einer Vertrauensstellung / Der Name stimmt mit keinen Namen im Adressebuch überein

  • Hallo!


    Ich bekomme beim Anlegen eines Outlook Profil (Outlook 2016) immer die Fehlermeldung: "Der Name stimmt mit keinem Namen in der Adressliste überein"


    Was zur Fehlerbeschreibung noch gehört:


    Es gibt eine Vertauensstellung zwischen 2 Domänen. In der Domäne 1 (dom1.local) befindet sich ein Exchange 2013 Server.

    Jetzt versucht ein Client aus Domäne 2 ein Postfach in Domäne 1 zu verbinden. Das zu verbindende Postfach ist KEIN verknüpftes Postfach.

    Es erscheint die Meldung: "Der Name stimmt mit keinem...."


    Dom2 hat eine eigene externe Maildomain. Für das Autodiscover wurde beim Hoster ein SRV-Record angelegt. DNS für die externe Domain ist der Provider. MX zeigt auf den Mailserver von Dom1.


    Ist der Client aus Dom 2, mit dem Versucht wird, das Postfach zu verbinden, nicht in der Domäne klappt das auch.

    Autodiscover etc funktioniert aus meiner sicht also.


    Das hängt vermutlich mit dem Lokal angemeldetet Domänenbenutzer von Dom 2 zusammen. Ich finden nur den Fehler nicht.


    Ich will auch ein DNS-Problem micht ausschließen.


    Vielleicht hat ja noch der ein oder andere ein Tip für mich.


    Danke


    Manu

  • Hallo,


    ist der Name vielleicht nicht im Adressbuch sichtbar? Sprich wurde das Postfach aus der Globalen Adressliste ausgeblendet?
    Du kannst das wie folgt prüfen:

    Code
    1. Get-Mailbox <mailboxname> | fl HiddenFromAddressListsEnabled

    Ist der Wert auf "True", wurde das entsprechende Postfach aus der Adressliste ausgeblendet, daher stimmt dann kein Name überein.


    Gruß


    Patric