Mails kommen mehrfach

  • Hallo Leute


    Seit ein paar Tagen kommen bei uns von manchen Kunden die Mails mehrfach (auch private Mails).


    Woran liegt das, was mus geändert werden?


    (exchange 2000, w2k server)


    Danke & Gruss
    eTech

  • 2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 EHLO - +mail.domain.ch 250 0 318 22 0 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 MAIL - +FROM:<gina.giorgi@bdpinternational.com> 250 0 57 55 0 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 RCPT - +TO:<user@domain.ch> 250 0 40 37 0 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 DATA - <8CBA78D5F49A2744B165F4486764A222D332D6@bdpexchange1.bdpinternational.com> 250 0 157 27156 47 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 QUIT - mail.domain.ch 240 63 66 4 0 SMTP - - - -



    domain = unsere Domäne


    Dieses Email habe ich jetzt doppelt (+ 5min später)


    Das kommt auch abwechselnd im Protokoll, alles ist gleich nur anstatt mail.domain.ch kommen die zwei, sonst alles gleich:
    OutboundConnectionCommand
    OutboundConnectionResponse



    Was kann man hier herauslesen? Es sind verschiedene Firmen, meine Privatmail ist auch drei mal bisher gekommen.


    Thanks & Gruss

  • Hi,


    OK, die Frage ist, die Mail die Du da empfangen hast, kommt die in 5 Min auch wieder so rein?


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 EHLO - +mail.domain.ch 250 0 318 22 0 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 MAIL - +FROM: 250 0 57 55 0 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 RCPT - +TO: 250 0 40 37 0 SMTP - - - -


    2006-07-12 08:13:11 192.168.* mail.domain.ch SMTPSVC1 SDC01 192.168.1.10 0 DATA - <8CBA78D5F49A2744B165F4486764A222D332D6@bdpexchange1.bdpinternational.com> 250 0 157 27156 47 SMTP - - - -


    Wenn ja bekommt der Exchange eine neu (die zeite Mail) Mail von dem Gatway zugestellt und das roblem sollte an der stelle gesucht werden.


    Du kannst es vielleicht noch leichter über die NAchrichtenverfolgung sehen. Einfach Dich als Empänger eintragen und Deinen Exchange Server. Dann den Zeitrum auf eine Stunde und vergleiche die MAils mit dem selben Betreff. Wenn diese beide von dem GW kommen, so stellt das GW die Mails auch doppelt an dem Exchange Server zu.


    Dann musst Du am GW schauen, ob er das Mail auch doppelt bekommt oder selber den Fehler macht.


    Gruss
    Heinz

  • es ist die gleiche, 13 ab, und 17 ab


    Du hast erwähnt es könnte am Virusscanner liegen. Wir haben TrendMicro auf dem Server.



    Das mit dem Gateway und der Nachrichtenverfolgung müsstest mir näher erklären. Verstehe es nicht ganz.
    Bei uns ist Exchange auf dem Hauptserver installiert, der geht an die Firewall-Machine (astaro) und dann raus über den ADSL router.


    Sorry, für mein Unwissen. Bin kein Experte, gebe mir aber Mühe.

  • Hi,


    wenn Du im Exchange Sytem Manager in den Eigenschaften des Servers die Nachrichtenprotokolierung aktivierst, kannst Du ganz unten unter EXTRAS die NAchichtenverfolgung nutzen. Der sagt Dir, wer und was geroutet wurden.


    WEnn Du den Scanmail for Exchange deaktivieren kannst und Dir eine neue Mail sendest, kannst Du sehen ob der Fehler daher kommt. Ich gehe aber eher davon aus, das die Astaro als Relay fungiert und Dir die Mails doppelt zustellt. Schau doch mal in Log der Astaro, ob da die Mails auch doppelt an den Exchange Server abgegeben wurden. Wenn Du interne Mails nicht doppelt bekommst, ist es eher unwarscheinlich, dass es am Exchange liegt. Die Verzögerung ist 5 - 10 Min und daher gehe ich davon aus, dass es zei eigenständige Mails sind.


    Gruss
    Heinz

  • ok, werde ich jetzt machen.


    Habe mit der externen Firma, welche uns ADSL anbietet, telephoniert und die haben gesagt,
    dass der Gateway-Router lediglich das ADSL-Signal umwandelt und keine Daten "liest".


    Danke, ich schaue was ich mit neuen Infos machen kann.


    Gruss

  • ok, das ist ne harte Nuss.


    Habe da was aktiviert, aber bin nicht sicher ob das richtig ist, schau mal auf dem bild.


    Also die internen Mails werden nicht mehrmals verschickt. nur die externen. Meistens von gleichen Firman, aber verschiedenen.


    Dass die Firewall was damit zu tun haben könnte ist sehr möglich. Habe die Protokoll-Datei vom SMTP-Proxy angesehen.ca 14000 Zeilen. :-)



    ahhh :-(