Exchange nimmt Mails nicht an

  • Hallo zusammen!


    Habe bei einem Kunden von uns einen SBS 2003 Server und Exchange läuft da drauf. Jetzt hat sich der Kunde beschwert das er mails von einem gewissen Absender nicht bekommt.
    Hab nachgeschaut und es stimmt Exchange nimmt die mails von genau dem Absender und wirft sie in den Ordner "Failed Mail". Hab mir die Mails mal angekuckt und da steht immer im Header: An: undisclosed-recipients


    Wie schaffe ich es dass die mails am richtigen Ort landen und nicht im Failed Mail Ordner.
    Wenn ich sie wieder in den Incoming Ordner schiebe und dann den POP3 Connector auf "jetzt abrufen" gehe schiebt er mir die mail wieder in den Failed mail Ordner.
    Hab auch schon ein Postfach eingestellt an das diese mails geschickt werden. Hat auch nichts geholfen!
    Bin um jeden Vorschlag dankbar!


    grüsse Fabian

  • Hi Fabian,


    Willkommen im Forum!


    Da dein Kunden einen SBS einsetzt, gehe ich mal davon aus, das die Mails mit
    dem Popconnector vom SBS abgeholt werden.


    Wenn das so ist, ist das ein Fehler in dem Connector.


    Das lässt sich auch nicht beheben!


    Hilft nur der Einsatz eines kostenpflichtigen Tools, z.B. Popcon


    http://www.popcon.de


    Kannst ja mal die Testversion herunterladen und installieren, läuft 30 Tage ohne Einschränkung!


    Weiterer Vorteil ist die Zustellung der Mails per SMTP:


    8-)

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • Danke erstmal für deine schnelle Antwort!
    Ja Post wird mit POP3-Connector abgeholt und dann verteilt!!
    Aber warum soll ich das installieren wenn der POP-Connector super funktioniert nur bei diesem einem Sender legt er mir alle Mails in den "failed mail" ordner.
    Es muss damit zu tun haben dass dieser Sender die mails an "undisclosed-recipients" sendet, oder?? Damit die ganzen mail adressen niht sichtbar sind.
    Kann ich das irgendwie lösen?


    grüsse Fabian

  • Hallo,


    nein, mit Boardmitteln geht das nicht.


    Der Pop vom SBS hat noch diverse andere suboptimale features.


    Wird eine Mail einmal mit "An", einmal mit "CC" und einmal mit "BCC" an die Firma gesendet,
    bekommt der im "BCC" die Mail drei mal.


    Die Auswertung der To-Felder usw ist nicht einstellbar.


    Schau dir mal den Popcon an, Anleitung gibts da auch.


    Wie macht der Kunde das Spam und AV-management?


    ohne SMTP ist das schlecht lösbar....


    :-x

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • hi faro1984


    ich habe popcon bei all meinen 5 sbs2003 kunden im einsatz.
    der popcon läiuft super und es gehen auch nie mail verloren.


    kann in dir uneingeschränkt empfehlen.


    gruss
    smü

    MCT, MCSE Messaging, CCNA, CCEA

  • Danke für eure Infos werd mal schauen wie der funktioniert und was er kostet.
    Spam und so weiter läuft über Ikarus Scan Center.


    Danke


    mfg

  • Hab da noch eine Frage bezüglich Exchange!
    Ein User des gleichen Kunden kann an einen anderen keine Mails verschicken. Er muss dann immer die office adresse nehmen. Was kann das sein??
    Sonst geht es bei allen untereinander. Habt ihr da auch eine Lösung. Gibts da ne Einstellung oder so die ich übersehen habe?

  • Hi,


    also, ich habe das jetzt zwei mal gelesen...


    Was geht denn nicht?
    Hat der Empfänger ein Postfach auf dem Exchange oder externes Konto beim Provider?


    :-x

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • Sorry falls ich mich unklar ausgedrückt habe.


    Beide haben ein lokales Exchange konto und können auch sonst ganz normal mailen.
    Nur einer kann dem anderen direkt kein mail schicken.
    In der umgekehrten Richtung aber schon. Ist wirklich seltsam das Problem.


    Grüsse
    fabian

  • Hi,


    wenn der Benutzer aber Mails aus dem Internet und auch von anderen Benutzern empfangen kann, würde ich mal in die Eigenschaften des Benutzerobjektes schauen, ob er vielleicht dem anderen Benutzer verboten hat Mails an diesen zu senden. Sonst poste bitte mal den NDR den der Absender zurück bekommt.


    Gruss
    Heinz