outlook über vpn

  • Hallo


    Ich habe ein kleines Problem welches sicher schon öfters behandelt wurde, habe mir paar posts angesehen.


    Mein Chef ist in den Bergen und kommt über VPN nicht mehr auf seine E-Mails.
    Bisher hat es funktioniert, VPN & das gleiche Firmennotebook, alles verlief automatisch.
    Er kann auch nicht auf die Serverordner zugreifen, aber die VPN verbindung steht.


    Ein kleines Detail :-), der Router hat er ganz resetet, weil das internet nicht mehr ging.
    Kann es sein dass er damit die notwendigen Ports zugemacht hat oder so.


    Oder müsste ich explizit in der Firmenfirewall etwas öffnen?
    (bisher ging es ohne Probleme und nichts ist offen)


    Danke & Gruss
    eTech

  • Hi,


    die Fehlerbeschreibung ist natürlich wenig aussagekräftig. Wenn die VPN-Verbindung steht, wäre eigentlich nur ein DNS-Problem. Setze mal Deinen Exchange-Server und den GCS in die lokale HOSTS, dann sollte es mit Outlook 2003 schon gehen. Ich gehe davon aus, dass Dein VPN alle Ports offen hat, denn sonst hast Du dahingehend Probleme, dass Outlook per MAPI mit dynamischen Ports arbeitet...


    -wh

  • Hallo


    Mehr Infos kriege ich auch nicht, outlook hat einfach keine Verbindung zum Server und auf die Ordner können auch nicht zugegriffen werden.


    Es muss offenbar am Router in den Bergen liegen, das heisst das dort irgendwelche Ports aufgemacht werden müssen.


    Also es können keine Pings gemacht werden, nicht auf die IP, nicht auf den Servernamen.


    Danke & Gruss
    eTech

  • Hi,


    geht denn das Inet beim Chef?


    Wurde was am Router geändert ohne das zu speichern? (Gibt solche Router...)


    :-x


    Nachtrag: bei euch geht alles?

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • hallo


    es ist so, vorgestern ging das internet nicht, dann hat der
    chef den router ganz resetet, jetzt gehts wieder, aber vpn
    nicht mehr, dann müsste was in dem router einzustellen
    sein.


    bei uns intern ist alles i.O. es fanden keine Veränderungen statt.


    gruss
    eTech

  • Hi,


    wenn Ihr die Konfiguration zuvor gespeichert hattet, würde ich diese wieder einspielen. Sonst vermute ich ein Problem in den Ports, das nicht alle benötigten frei sind. Genaueres kann ich Dir auch nicht sagen, denn jeder Router ist anderes und hat so nichts mnit Exchange oder Outlook zu tun!


    Alternat könnte Dein Chef doch OWA nutzen falls dies aktiviert ist. Sonst solltet Ihr Euch mal über RPC over HTTP gedanken machen, da Ihr so noch mobiler arbeiten könntet!


    Viele Grüsse
    Heinz

  • Hallo


    Habe den Adsl-router jetzt vor mir, netopia 3300 series, recht simples Gerät.


    Ich habe gelesen das der 1723 TCP Port für pptp zuständig ist, also für meine VPN verbindung.
    Meine Frage, muss ich im router diesen Port aufmachen obwohl er eine vpn-verbindung aufbauen kann?
    (das werde ich sowieso heute Abend zu Hause testen)


    Ich hoffe dass es das ist, sonst verstehe ich es echt nicht mehr.


    Danke & Gruss
    eTech

  • Hallo


    Habe es lösen können, es lag am Subnetz.


    Das Firmennetzwerk ist im 192.168.1.x, da musste ich den Router einfach auf 192.168.10.x stellen und schon ging es.
    (ist auch logisch, aber wenn man nur soweit denken würde)


    Port 1723 musste ich nicht explizit aufmachen, das Problem lag offenbar allein am Subnet.


    Danke & Gruss
    eTech