Offline-Ordner-Datei (.ost) grösser als 2 GB, wie richtet man's ein?

  • Hallo zusammen!


    mir ist bekannt, dass beim Exchange 2003 in Verbindung mit OL 2003 die Möglichkeit besteht, die lokale Replik grösser als 2 GB werden zu lassen.


    Bisher weiss ich, dass man dazu das Unicode-Format nutzen muss und dass es sich dabei wohl um eine Einstellung am Server handelt?!?


    Auch, dass man nach der Änderung Outlook einmal neu synchronisieren bzw. die ost-Datei neu anlegen muss.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Besten Dank schonmal!
    Grüsse,
    Florian

  • Hi,


    danke für den Link.


    Ist das die einzige Möglichkeit? Ich les da auch was von 20 GB. Besteht nicht aber die Möglichkeit, eine Dateigrösse von theroretisch 3,5 TB zu erreichen?


    Der von MS beschriebene Weg bezieht sich ja auf die Registry der Workstations?


    Grüsse,
    Florian

  • Hallo,


    in früheren Versionen also Olk 97 bis XP oder 2000 war das Limit, dass max. 2 GB nicht überschritten werden konnten.


    Sei XP oder 2003 ist dieses Limit aufgehoben. Also verstehe ich dein Problem nicht wirklich.

    Gruss, Jürgen

  • mein Problem ist, dass ein Exchange Server 2003 läuft, OL2003 auf'm Notebook aber sagt, dass die Dateigrösse überschritten bzw. das Postfach voll ist. Aber nur auf'm Notebook. Auf dem lokalen PC (ohne Cache-Modus) ist das Postfach schon über 3 GB gross.


    Also muss ja irgendwo noch was zu ändern sein, damit ich auch die ganze Datei auf's Notebook packen kann.
    _
    Florian

  • schau doch mal auf dem Postfachspeicher bzw. dem Postfach nach, ob da ein Limit gesetzt ist.

    Gruss, Jürgen

  • Hi,


    guck mal, welches Dateisystem auf dem Notebook aktiv ist.


    Viele Hersteller liefern nicht mit NTFS, sondern FAT32 aus.


    Wenn ich mich recht entsinne, gibt es da eine max-Size für Dateien...


    ;-)

    Gruss, Norbert
    MVP Exchange Server 2006-06/2018
    Acronis Certfied Engineer

  • weder noch. Dateisystem ist NTFS und Beschränkungen sind auch keine drauf. Wie gesagt, auf das selbe Postfach wird auch von einer Workstation zugegriffen und ist ja schon über 3GB gross.


    Die Beschränkung müsste ja dann lokal auf'm Notebook sein?


    Gruss,
    Florian

  • ja wollt ich auch noch sagen.


    Outlook Profil öffnen und den Cached Modus deaktivieren und dann das .ost File löschen.


    Dann im Profil den Cached Mode wieder aktivieren. Dann wird das .ost neu angelegt und synchronisiert mit dem Postfach.

    Gruss, Jürgen